– Foto: Malenna Stöckmann

Nach Klarheit in der Führung: Winsen/Luhe baut Kader zusammen

Die Luhestädter bedienen sich vor allem bei der Ligakonkurrenz

Der TSV Winsen/Luhe muss sich zum Saisonübergang einem Umbruch unterziehen. Die Luhestädter bestätigten auf ihrer Facebook-Seite, dass es bei ihnen „drunter und drüber ging“, diese Zeit nun aber vorbei sei. Im Moment kümmert sich der neugewählte Fußball-Obmann Erkan Alkan um die Kaderplanung.

In den vergangenen Tagen hat der TSV bereits zahlreiche Neuzugänge präsentiert und sich teilweise bei der Ligakonkurrenz bedient. Abdulgani Kanat, Lukas Cibis, Kenneth Pagels (alle MTV Borstel-Sangenstedt), Florian Eggert, Bilal Ballout und Paul Kalusa (alle MTV Egestorf) wechseln bezirksligaintern, außerdem schließt sich Gabriel El Hafi (MTV Luhdorf-Roydorf) dem Team an.

Fußball-Obmann Erkan Alkan: "Wir sind hochmotiviert, den Winsener Fußball durch alle Altersklassen hindurch wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Winsen soll wieder als Standort attraktiv für junge Talente und auch etablierte Spieler sein."

366 Aufrufe3.5.2021, 08:00 Uhr
Moritz StuderAutor

Verlinkte Inhalte