FC Teugn (schwarz) schoss sieben Tore. Foto: Roloff
FC Teugn (schwarz) schoss sieben Tore. Foto: Roloff

FC Teugn holt sich die Tabellenführung

Ein Kantersieg beim SV Kelheimwinzer II bringt den ersten Platz. Spfr. Essing schaffen nur ein Unentschieden.

Dominik Listl schafft für den FC Teugn in der A-Klasse Kelheim vier Tore. In der A-Klasse Mainburg marschiert das Führungsduo weiter.

A-Klasse Kelheim

Spfr. Essing – ATSV Kelheim II 2:2 (1:1).
Tore: 0:1 und 1:2 Nick Stingl (26., 56.), 1:1 und 2:2 (38., 78.); Zuschauer: 80; SR: Helmuth Bäumler

SG Laimerstadt/Hienheim – SpVgg Weltenburg 3:2 (2:0).
Tore: 1:0 Johannes Ostermann (4.), 2:0 und 3:0 Alexander Schmitzer (15., 50), 3:1 und 3:2 Florian Boiger (65., 66.); besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karten für Boiger (85., SpVgg) und Ostermann (88., SG); Zuschauer: 136; SR: Matthias Prantl; Reserve: 5:0

SC Mitterfecking – SG Offenstetten/Rohr 2:5 (0:3).
Tore: 0:1 und 2:5 Lukas Fischer (5., 83.), 0:2 Andreas Hinz (38.), 0:3 und 1:4 Matin Rahimi (43., 75.), 1:3 und 2:4 Simon Fischer (54., 82., Elfmeter); Zuschauer: 60; SR: Istvan Tuboly

FC Kelheim – SC Kelheim 1:3 (0:2).
Tore: 0:1 und 0:2 Christian Siller (19., 42.), 1:2 Ismail Yenil (54.), 1:3 Maximilian Käglmeier (90.); Zuschauer: 100; SR: Josef Ingerl

SV Kelheimwinzer II – FC Teugn 0:7 (0:3).
Tore: 0:1, 0:3, 0:5 und 0:7 Dominik Listl (8., 23., 67., 77.), 0:2 Frederic Krammer (19.), 0:4 und 0:6 Bastian Schwank (60., Elfmeter, 75.); Zuschauer: 90; SR: Jürgen Stiller

SC Thaldorf – SpVgg Kapfelberg 2:0 (2:0).
Tore: 1:0 und 2:0 Sebastian Haselhahn (6., 8.); besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Dominik Gietl (74., SpVgg), Rote Karte für Manfred Schwarz (91., SpVgg); SR: Konrad Zeilnhofer; Reserve: 0:2


A-Klasse Mainburg

SV Schwaig – SpVgg Schmatzhausen 3:1 (0:1).
Tore: 0:1 Maximilian Kremer (44.), 1:1 und 2:1 Sandi Gusic (68., 73.), 3:1 Tobias Pirthauer (88.); SR: Rasim Birinci; Reserve: 0:3

SV Pattendorf – Türkspor Mainburg 0:3 (0:1).
Tore: 0:1 Emre Arslan (22.), 0:2 Yavuz Gaglar (71.), 0:3 Sefa Yalcin (92.); Zuschauer: 130; SR: Christian Gerstl; Reserve: 2:2

SV Attenhofen – SV Hornbach 5:1 (3:1).
Tore: 1:0 Lukas Wiesenberger (4.), 2:0 Maximilian Hutter (10.), 3:0 Simon Faltermeier (13., Eigentor), 3:1 Fabian Huber (21., Elfmeter), 4:1 Thomas Resner (62.), 5:1 Cristian-Leonhard Voinea (67.), Zuschauer: 80; SR: Hubert Meisinger; Reserve: 4:3

TSV Obersüßbach – SG Wildenberg/Biburg 3:1 (0:0).
Tore: 1:0 und 2:1 Christian Gutschalk (47., 70.), 1:1 Andreas Listl (58.), 3:1 Simon Schneider (77., Elfmeter); Zuschauer: 80; SR: Christoph Raab; Reserve: 3:0

TSV Volkenschwand – TV Meilenhofen 2:7 (1:3).
Tore: 0:1, 0:3 und 2:7 Lukas Sommerer (11., 38., 83., Elfmeter), 0:2 Anton Reitmeier (25.), 1:2 Andreas Hoffmann (27.), 2:3 Michael Hainzinger (49.), 2:4 und 2.6 Tobias Dorsch (68., 80.), 2:5 Christoph Oberhofer (77.); Zuschauer: 100; SR: Johann Geisenfelder; Reserve: 0:5

TSV Elsendorf – SC Weihmichl 3:1 (1:1).
Tore: 0:1 Dominik Dombrowski (28.), 1:1 Lorenzo Scharf (45.), 2:1 Dominik Santler (71., Elfmeter), 3:1 Karl Weichenrieder (92.); Zuschauer: 100; SR: Dieter Krückl; Reserve: 0:3

Aufrufe: 22.9.2019, 16:54 Uhr
Von Wolfgang AbeltshauserAutor

Verlinkte Inhalte