Isabell Kastner (l.) muss sich den Spitzenplatz in der Frauen-Bayernliga jetzt mit Annalena Haderlein (r.) teilen.
Isabell Kastner (l.) muss sich den Spitzenplatz in der Frauen-Bayernliga jetzt mit Annalena Haderlein (r.) teilen. – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Siegerin im direkten Duell - Haderlein auf Eins

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Frauen Bayernliga in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Toptorjägerinnen im direkten Duell: Der FFC Hof empfing am Wochenende den SV Frensdorf. Das bedeutete: Erster gegen Zweiter - sowohl in der Bayernliga-Tabelle als auch im ERDINGER-Ranking.

Und es wurde ein Torspektakel: 3:3-Endstand. Das Remis ist für den FFC Hof sicherlich wertvoller, so hält der Spitzenreiter den Platz an der Sonne. Den muss Isabell Kastner aber an Annalena Haderlein abgeben. Haderlein hatte doppelt getroffen, Kastner nur einmal. Jetzt ist Platz Eins im Rennen um die 15 Kisten ERDINGER Weißbier gestürzt: Die Spitzenspielerinnen teilen sich momentan die Top-Position,

Zwei Tore weniger hat Theresa Eder auf dem Konto. Sie mussten sich am Wochenende mit einem torlosen Remis gegen Schwabthal abfinden. Im ERDINGER-Ranking ist aber noch alles drin.

Torschützenliste:

1. Anna-Lena Haderlein, SV Frensdord: 9 Tore

1. Isabell Kastner, 1.FFC Hof, 9 Tore

2. Theresa Eder, TuS Bad Aibling: 7 Tore

3. Franziska Höllrigl, FC Ruderting: 6 Tore

3. Lisa Käser, FC Ruderting: 6 Tore

3. Janina Wieczoreck, TSV Theuern: 6 Tore

7. Franziska Dirner, FC Ezelsdorf, 5 Tore

7. Verena Lechner, SV Frensdorf, 5 Tore

7. Julia Fellisch, SV Frensdorf, 5 Tore

10. Marina Büttel, Schwabthaler SV (N), 4 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 029.3.2022, 16:26 Uhr
Fussball VorortAutor