Anna-Lena Haderlein (li.) ist das Maß aller Dinge.
Anna-Lena Haderlein (li.) ist das Maß aller Dinge. – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Haderlein setzt sich an Bayernligaspitze

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Frauen Bayernliga in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Annalena Haderlein und der SV Frensdorf waren am Wochenende gleich zweimal im Einsatz. Am Samstag wurde die Reserve des FC Ingolstadt mit 4:1 bezwungen, am Montag gab es ein 1:1 gegen den TuS Bad Aibling. Haderlein traf gegen den FCI dreifach und baut ihre Führung aus.

Isabell Kastner und der 1. FFC Hof kamen am Karsamstag nicht über ein 2:2 gegen Abstiegskandidat Ezelsdorf hinaus. Kastner traf zum zwischenzeitlichen 1:1 und muss Haderlein erstmal ziehen lassen.

Lisa Käser nutzte die Gunst der Stunde, da der FC Ruderting zweimal im Einsatz war. Beim 3:1 am Samstag gegen den SC Regensburg traf Käser zum Endstand. Und auch beim 2:1 gegen Schwaben Augsburg war die Stürmerin erfolgreich. Damit setzt sie sich an Platz Drei.

Torschützenliste:

1. Annalena Haderlein, SV Frensdord: 12 Tore

2. Isabell Kastner, 1.FFC Hof, 10 Tore

3. Lisa Käser, FC Ruderting: 8 Tore

4. Theresa Eder, TuS Bad Aibling: 7 Tore

4. Franziska Höllrigl, FC Ruderting: 7 Tore

4. Janina Wieczoreck, TSV Theuern: 7 Tore

7. Verena Lechner, SV Frensdorf, 6 Tore

8. Franziska Dirner, FC Ezelsdorf, 5 Tore

8. Julia Fellisch, SV Frensdorf, 5 Tore

8. Evelyn Maß, FC Stern München: 5 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 019.4.2022, 14:54 Uhr
Korbinian KothnyAutor