– Foto: Paasch

Stotels Aufstieg im Regen

2016: TSV gewinnt ,,Aufstiegsendspiel" beim MTV Bokel und spielt künftig wieder in der Bezirksliga

In dieser Woche widmen wir uns dem TSV Stotel, der in diesem Jahr 125 Jahre alt wird. Wir blicken in den nächsten Tagen zurück auf Triumphe und Niederlagen der (jüngeren) Vergangenheit, zeigen Fotos, Videos und Berichte aus vergangenen Zeiten.

Auf dem letzten Meter hat der TSV Stotel den MTV Bokel noch abgefangen und sich die Meisterschaft in der Kreisliga Cuxhaven gesichert. Aber es war die erwartete Nervenschlacht: Die Stoteler mussten alles in die Waagschale werfen, um jeden Ball, um jeden Meter kämpfen - und dürfen dank einer bärenstarken Abwehr und Freistoß-Künstler Sören Wegner den Titel und den Bezirksliga-Aufstieg bejubeln.

Zum Liveticker MTV Bokel : TSV Stotel


Sören Wegner reckte die Faust in den verregneten Bokeler Nachmittagshimmel. Gerade hatte der umtriebige Stoteler seinen Verein beim MTV Bokel mit einem blitzsauberen Freistoß von der Strafraumkante in Führung geschossen (31.). Pure Energie, pure Willenskraft strahlte er in diesem Moment aus. So wie seine gesamte Mannschaft an diesem Tag. Von der ersten Minute an hatten die Stoteler deutlich gemacht, dass sie dem Tabellenführer die Meisterschaft nicht kampflos überlassen wollten.

Ein Punkt hat dem MTV Bokel zum Titel gefehlt, ein Punkt hätte die Krönung einer famosen Saison bedeutet. Doch am Ende stehen die Bokeler mit vorerst leeren Händen da. ,,Die Enttäuschung ist riesengroß. Ich hätte mir noch mehr Leidenschaft gewünscht, habe nach dem Gegentor den allerletzten Willen vermisst", sagte ein trauriger Bokeler Fußballfachwart Stephan Niemeyer nach dem Spiel: ,,Ich hoffe, wir kriegen jetzt im Relegationsspiel gegen TuS Eiche Bargstedt wieder die Kurve." Am Sonntagabend dominierte der Frust aber die Hoffnung auf Bokeler Seite.

Dabei konnte man dem Team um Spielertrainer Christian Holldorf gar nicht viel vorwerfen. Der Wille war da, die Chancen waren da, doch der TSV Stotel zeigte sich noch einen Tick bissiger, hatte bei einem Lattenkracher von Björn Bedürftig, der anschließend auf die Torlinie prallte (38.), das Glück auf seiner Seite und konnte sich besonders in der Schlussphase bei Torwart Alexander Wellbrock und der resoluten Abwehr bedanken, die gemeinsam jede Bokeler Chance zunichte machten.

Zur Bildergalerie: KLICK

Neumann geht mit Titel

,,Es war ein Krimi bis zur letzten Minute. Wir wollten alles raushauen, was ging. Das haben wir geschafft. Sensationell!", sagte Stotels Trainer Ulf Neumann nach dem Spiel. Mit dem Aufstieg in die Bezirksliga verabschiedet sich der Trainer aus Stotel.

FuPa.net - Ein Fußball-Portal, 1000 Möglichkeiten

Wie kann ich mitmachen auf FuPa? (Überblick)
Was bietet FuPa.net für mich & meinen Verein? (Überblick)
FuPa.tv: Filmen mit der YouSport-App
Bildergalerien hochladen
An die Torwand im legendären ZDF-Sportstudio mit FuPa/Hartplatzhelden

Aufrufe: 11.6.2021, 05:30 Uhr
FuPa CuxhavenAutor

Verlinkte Inhalte