TSV Schönwalde siegreich beim TSV Heiligenhafen

Spitzenreiter 2:0 geschlagen

Der TSV Schönwalde gewann beim Spitzenreiter der A-Klasse, dem TSV Heiligenhafen mit 2:0 (2:0). Die Gäste stellten ihr Spielsystem um und spielten mit nur einer Spitze. Knuth Buhrmann schoss nach Vorlage von Jan-Ole Lühr das 1:0 (30.). Kurz vor der Pause lupfte Tim Köppen den Ball über den Heiligenhafener Torhüter zum 2:0 ins Tor (41.).

Nach dem Seitenwechsel blieb die erwartete Offensive der Gastgeber aus. Spielertrainer Marcus Kröger im Schönwalder Tor musste nur zweimal eingreifen. Schönwalde verbuchte durch Knuth Buhrmann, Nicklas Hamer und Kevin Lemke weitere Chancen. „Wir haben verdient gewonnen und ich freue mich über diese wirklich gute Leistung der Mannschaft sehr. Ich hatte etwas mehr von Heiligenhafen erwartet, doch wir kamen mit den Angriffen recht gut zurecht“, sagte Marcus Kröger.
Aufrufe: 04.9.2017, 18:45 Uhr
SHZ / nhiAutor

Verlinkte Inhalte