– Foto: Sven Sonnenberg

Voting: Wie könnten sich die Herrenligen auf Landesebene verändern?

Voting: Bei steigender Zahl der Teilnehmer könnten sich die Staffelstärken auf Landesebene verändern +++ Welche varianten wären aus eurer Sicht sinnvoll?

Auch in der kommenden Spielzeit werden viele Mannschaften im Herrenbereich ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen und eine Etage höher an den Start gehen. Da erneut die Abstiegsregelung außer Kraft gesetzt wurde, droht in vielen Staffeln des Fußballverbands Sachsen-Anhalt (FSA) ein Terminplan-Fiasko. Um einem aufgeblähten Spielplan entgegenzuwirken, könnte die Teilnehmerzahl in den Ligen verringert werden, wenn der Verband weitere Staffeln pro Liga-Ebene schaffen würde. Wie könnten eurer Meinung nach die Liga-Einteilung bzw. Modelle auf Landesebene in der kommenden Saison aussehen?

Jörg Bihlmeyer, Vizepräsident des FSA und verantwortlich für das Spielwesen, bestätigte jüngst gegenüber FuPa, "dass man sich beim Verband natürlich damit auseinandersetzt, die Staffel-Stärken dem Umfang der Mannschaften in den jeweiligen Ligen anzupassen."

Hier haben wir ein paar mögliche Szenarien zusammengetragen, die möglicherweise in der kommenden Spielzeit Beachtung finden könnten:

Natürlich werden wir die Ergebnisse der Umfrage aufarbeiten und bei uns veröffentlichen. Du selbst bleibst dabei anonym.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 5.5.2021, 12:21 Uhr
Robert KeglerAutor

Verlinkte Inhalte