Erich Drexler soll die Reserve des TSV Regen vor dem Absturz in die A-Klasse bewahren F: Weiderer
Erich Drexler soll die Reserve des TSV Regen vor dem Absturz in die A-Klasse bewahren F: Weiderer

Regen II wechselt Trainer: Drexler kommt

Michael Wolf muss nach kurzer Amtszeit gehen, Erich Drexler übernimmt Kreisklassenteam

Drei Siege, elf Niederlagen, vorletzter Tabellenplatz: der Bezirksliga-Reserve des TSV Regen steht in der Kreisklasse Oberer Wald das Wasser sprichwörtlich bis zum Halse. Die Verantwortlichen haben sich nun entschlossen, einen Trainerwechsel vorzunehmen. Michael Wolf (45), den man erst im im Sommer als Nachfolger von Benjamin Wagner (31) installierte, wurde von seinen Aufgaben entbunden und wird durch Erich Drexler (46) ersetzt.
Drexler betreute von 2010 bis 2014 die SpVgg Schweinhütt und führte den Klub 2012 in die Kreisklasse. Als Jungspund kickte der Offensivspieler beim SC Zwiesel in der Landesliga. "Ich freue mich auf die Aufgabe beim TSV Regen, muss mir aber erst einen Überblick verschaffen", gibt der Neu-Coach der Regener Zweiten zu Protokoll. Die sportliche Agenda bringt er auf einen einfach Nenner: "Es geht einzig allein um den Ligaverbleib. Bei drei Punkten Rückstand zum rettenden Ufer ist noch alles drin." Seinen Einstand feiert Drexler im Auswärtsmatch beim FC Altrandsberg. Beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht sind für Strassner, Krompaß & Co. drei Punkte Pflicht.
Aufrufe: 023.10.2014, 16:55 Uhr
Thomas SeidlAutor

Verlinkte Inhalte