F: Patten
F: Patten

SG Oldenswort/Witzwort enttäuscht gegen den SC Weiche 08 III

Hoffnungen schwinden

Langsam wird die Lage immer brenzliger für die SG Oldenswort/Witzwort. Gegen den SC Weiche Flensburg 08 III verlor die SG auch ihr viertes Heimspiel in Folge gegen einen direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, sodass die Hoffnung auf den Klassenerhalt auch im Hinblick auf das schwere Restprogramm immer kleiner wird.

Entsprechend bedient war SG-Trainer Rolf Flatterich, der insbesondere mit der Leistung seiner Mannen in der zweiten Halbzeit nicht einverstanden war. „Wir versäumen es gegen einen schwachen Gegner in ersten Halbzeit höher in Führung zu gehen. Dann stellen wir nach dem Wechsel unerklärlicherweise das Fußball spielen ein und bauen den Gegner so wieder auf. Das ist für mich unverständlich“, meinte Flatterich sichtlich angefressen.

Dabei erwischte seine Mannschaft einen vielsprechenden Start und ließ dem ersatzgeschwächten Gegner, der zunächst lediglich mit elf Spielern angereist war, keine Chance.Es dauerte aber bis zur 41. Minute, ehe Marius Gier die längst überfällige Führung besorgte (41.).

Nach dem Wechsel nahm dann das Oldensworter Unheil seinen Lauf. „Es war als hätten wir Blei in den Beinen. Keiner wollte mehr die Wege gehen“, beschrieb Flatterich das Kollektivversagen seiner Elf in den zweiten 45 Minuten. So dauerte es auch nicht lange, bis die Gäste durch ichard Yiadom aus dem Nichts zum Ausgleich kamen (53.). Doch es kam noch schlimmer: Dominique David Natusch stand nach einer Ecke am zweiten Pfosten goldrichtig und drückte die Kugel zum 1:2 über die Linie (77.).

SG Oldenswort-Witzwort: Hanisch – Heckt, H. Jessen (58. Schmitz), B. Hansen, M. Schmidt – Gier (78. Suckow), N. Samow – M. Dierks, Reiners, M. Thomsen (78. T. Peters) – Ruland

SC Weiche Flensburg 08 III: Momsen – Wrobel, Graneist, Krieg, Yiadom – Gondesen, Kunkel – Dinari (88. B. Rosenberg), Jafuneh, Natusch – Abdulatif

SR: Schröder (TSV Friedrichsberg-Busdorf).
Zuschauer: 100.
Tore: 1:0 Gier (41.), 1:1 Yiadom (53.) 1:2 Natusch (77.).
Aufrufe: 023.4.2018, 05:56 Uhr
SHZ / bjgAutor

Verlinkte Inhalte