So läuft die Relegation im Kreis Waldeck

Alle Termine, alle Paarungen im Überblick

Die Meisterschaftsspiele der Saison 2016/17 des Fußballkreises Waldeck sind beendet. Wie in den
Durchführungsbestimmungen der jeweiligen Spielklassen erläutert wurde nun die Relegationsrunde um den Verbleib, bzw. Aufstieg in die jeweiligen Kreisligen Waldeck angesetzt.

Hier die Ansetzungen in der Übersicht:


KOL – Kreisliga A

Samstag, 03.06.2017 – 16 Uhr

SG Wesetal – SC Blau-Gelb Korbach

Sonntag, 11.06.2017 – 15 Uhr

SC Blau-Gelb Korbach - SG Wesetal

Der Sieger verbleibt in der KOL, bzw. steigt in die KOL auf.

Kreisliga A – Kreisliga B


Samstag, 03.06.2017 – 17:30 Uhr

TSV Altenlotheim II - TSV Eintracht Waldeck II

Freitag, 09.06.2017 – 19 Uhr

TSV Eintracht Waldeck II - TSV Altenlotheim II (in Netze)

Der Sieger verbleibt in der Kreisliga A, bzw. steigt in die KLA auf.


Kreisliga B – Kreisliga C

Samstag, 03.06.2017 – 16 Uhr

TuS Massenhausen – SV Braunau

Sonntag, 11.06.2017 – 15 Uhr

SV Braunau – TuS Massenhausen

Der Sieger verbleibt in der Kreisliga B, bzw. steigt in die KLB auf.

Anmerkung zur Relegation zur KL B


Als Tabellenzweiter der KL C 2 hat Eintr. 04 Edertal II schriftlich den Verzicht auf eine Teilnahme an den Relegationsspielen erklärt. Gem. § 32a Nr. 6 SpO haben die in der Tabelle nachfolgenden Vereine bis zum 5. Tabellenplatz (BG Korbach II (3.), SG Edertal II (4.), SG Wesetal II (5.)) allesamt ebenfalls schriftlich auf ihr Recht verzicht, an der Relegationsrunde teilzunehmen, so dass lediglich zwei Vereine für eine Relegation zur KL B übrig bleiben.

Aufrufe: 031.5.2017, 05:39 Uhr
Markus KnauerAutor

Verlinkte Inhalte