Symbolbild
Symbolbild – Foto: Sascha Gernhardt

FC Liria im Aufstiegsrennen ohne Jahdauti, aber mit Neuzugänge

Tabellenführer der Bezirksliga Staffel 1 verstärkt sich zur Rückrunde

Zwei vom 1.FC Novi Pazar, zwei vom TSV Mariendorf und einige, die erst zum Ende der Hinrunde hinzugekommen sind: der FC Liria hat sich für das Aufstiegsrennen in der Bezirksliga verstärkt.

Der FC Liria hat sich verstärkt. Und das gleich mehrfach. Zwei Neuzugänge kommen vom 1.FC Novi Pazar. Marco Rademacher, sollte im Sommer eigentlich schon zum BSC Süd 05 in der Oberliga Nord transferiert werden, und Erblin Colakaj, werden für den Bezirksligisten auflaufen. Auch vom TSV Mariendorf konnten gleich zwei Neuzugänge gewonnen werden. Mit Smajo Jakupovic und Alkan Cicek wurde auch hier für mehr Breite im Mittelfeld gesorgt.

Mit Mirsad Ferhatovic (Abwehr, bislang 3 Spiele), Egzon Rexhepi (Mittelfeld, bislang 1 Spiel) und Leonard Ahmetaj (Sturm, bislang 3 Spiele) wurde erst Ende November drei Spieler ins Team geholt.

Auf der anderen Seite steht der bittere Abgang von Stürmer Gezim Jahdauti, der den zeitlichen Aufwand nicht mehr bewerkstelligen kann.

Aufrufe: 017.1.2022, 07:29 Uhr
FuPa Berlin / mp Autor