Giacinto Sibilia (li.) ist der neue Gejagte in der Bezirksliga Nord.
Giacinto Sibilia (li.) ist der neue Gejagte in der Bezirksliga Nord. – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Dreierpack! Sibilia übernimmt BZL-Nord-Spitze

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga Oberbayern Nord in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Giacinto Sibilia ist der neue Top-Torjäger der Bezirksliga Nord. Der Stürmer des FC Schwabing war am Wochenende gleich dreimal beim 4:1-Sieg gegen den VfB Eichstätt II erfolgreich. Sibilia steht schon bei 23 Saisontoren. Persönlicher Rekord.

Jose Maximiliano Andrade Ceballos hat die Führung verloren. Der Stürmer des FSV Pfaffenhofen konnte trotz des 2:0-Erfolges in Feldmoching nicht mit Sibilia Schritt halten. Zwei Spiele hat Ceballos noch Zeit, um sich die Spitzenposition zurückzuerobern.

Maximilian Kreitmair traf am Wochenende nicht, wird es aber verschmerzen können. Der TSV Jetzendorf gewinnt das Spitzenspiel beim ASV Dachau und ist auf dem besten Weg in die Landesliga. Roman Gertsmann und Niklas Kiermeier stehen ebenfalls bei 16 Saisontoren.

Torschützenliste:

1. Giacinto Sibilia, FC Schwabing München: 23 Tore

2. Jose Maximiliano Andrade Ceballos, FSV Pfaffenhofen: 20 Tore

3. Roman Gertsmann, FC Alte Haide: 16 Tore

3. Maximilian Kreitmair, TSV Jetzendorf: 16 Tore

3. Niklas Kiermeier, SpVgg Kammerberg: 16 Tore

6. Michael Humbach, TSV Rohrbach: 13 Tore

7. Peter Zeussel, SVN Lerchenau: 12 Tore

7. Benedikt Vollnhals, SV Manching: 12 Tore

9. Miridon Rexhepi, ASV Dachau: 11 Tore

9. Stefan Nefzger, TSV Jetzendorf: 11 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 010.5.2022, 11:41 Uhr
Korbinian KothnyAutor