Die Berichte der Ostfrieslandliga

TuS Weener - BSV Bingum 1:1
Achtungserfolg für den BSV Bingum: Bei Bezirksliga-Absteiger TuS Weener erkämpfte sich das Schlusslicht der Tabelle beim 1:1 einen Zähler. Auf tiefem Geläuf gingen die Gäste in der 21. Minute durch Sebastian Konken in Führung. Diesen Vorsprung verteidigten sie bis in die Schlussphase hinein, in der 82. Minute beendete aber Kevin Kok mit seinem Treffer den Traum von Bingums ersten Sieg in dieser Saison.

Schiedsrichter: Norbert Beek - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Sebastian Konken (19.), 1:1 Kevin Kok (80.)



RSV Visquard - SV Hage 1:3
Im Verfolgerduell gingen die Gäste nach einer halben Stunde in Führung. Nach dem Anschlusstreffer schöpften die Gastgeber noch einmal Hoffnung, aber Buck beendete diese sechs Minuten später.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Keno-Frank Hinrichs (30.), 0:2 Stefan Hollwege (61.), 1:2 Christian Eeten (73.), 1:3 Jann Buck (79.)


SG Jheringsfehn/Stikelkamp - Holter SV 1:2
Eine Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt beendete die schwarze Serie der Gäste. Die SG war kurz vor der Pause in Führung gegangen, kassierte dann aber zwei Gegentreffer und bleibt dadurch im vierten Spiel in Folge ohne Sieg.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Lars Prygoda (41.), 1:1 Lukas Gosch (56.), 1:2 Hendrik Janssen (83.)


SV Wittmund - FC Frisia Emden 2:1
Nach der Führung hatte Wittmund das Spiel in der Hand, kassierte aber nach dem Seitenwechsel den Ausgleich. Frisia versäumte es nachzulegen und musste eine Viertelstunde vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Viktor Martin (26.), 1:1 Björn Hogenmüller (53.), 2:1 Yannick Reinema (74.)


SV Amisia Stern Wolthusen - FC Loquard 1:3
Nach der frühen Führung drehte Loquard das Spiel binnen drei Minuten. Sechs Minuten nach dem Seitenwechsel machte Peters dann schon alles klar.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Tobias Geiken (12.), 1:1 Heiko Baumann (24.), 1:2 Kai Tammeus (27.), 1:3 Martin Peters (51.)


TuS Weene - SV Concordia Suurhusen 5:0
Weene spielte im Stile einer Spitzenmannschaft und hatte die Partie über die gesamte Spielzeit im Griff. Spätestens nach dem verwandelten Strafstoß von Bokker war die Partie bereits entschieden.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Steffen Romaneessen (16.), 2:0 Tom Böhling (26.), 3:0 Jan Bokker (52. Foulelfmeter), 4:0 Tom Böhling (69.), 5:0 Marco Frerichs (90.)


TSV Ostrhauderfehn - TuS Esens II (So 14:30)
Spieltext


Schiedsrichter: Keine Angabe
Aufrufe: 04.11.2019, 11:55 Uhr
Volkhard PattenAutor

Verlinkte Inhalte