Die Berichte der Ostfrieslandliga

TSV Ostrhauderfehn - TuS Weener 3:0
Der TuS Weener bleibt weiter im freien Fall, kassierte im vierten Ligaspiel bereits die dritte Niederlage. Der TSV erwischte auf eigenem Platz einen Blitzstart und ging durch Obermann bereits in der ersten Spielminute in Führung.


Schiedsrichter: Oliver Sassen - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Viktor Obermann (1.), 2:0 Andre Haak (69.), 3:0 Maik Frobel (90.)


TuS Esens II - SG Jheringsfehn/Stikelkamp 0:5
Zur Pause führte der der Gast bereits deutlich mit 3:0. Yanathan Tope sorgte bereits in der sechsten Minute für die Führung, Muhammed Akyol erhöhte nach einer Viertelstunde auf 2:0.


Schiedsrichter: Marten Wiesner - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Yanathan Tope (6.), 0:2 Muhammed Akyol (15.), 0:3 Jonas Mindrup (45.), 0:4 Lars Prygoda (67.), 0:5 Lars Prygoda (71.)


SV Hage - SV Ems Jemgum 4:0
Die Platzherren waren über die gesamte Spielzeit das spielbestimmende Team und ging folgerichtig der 24. Minute durch Hollwege in Führung. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel erhöhte Hinrichs.


Schiedsrichter: Ude Goeman - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Stefan Hollwege (24.), 2:0 Keno-Frank Hinrichs (40.), 3:0 Stefan Hollwege (59.), 4:0 Justin Rewohl (63.)


FC Loquard - SV Wittmund 1:3
Die Zuschauer sahen eine frühe Führung der Gäste. Bereits in der achten Minute traf Heldt zum 1:0. Im weiteren Spielverlauf gab es keine weiteren Treffer, erst in der letzten Viertelstunde nahm die Partie dann richtig Fahrt auf.


Schiedsrichter: Sven Tellinghusen - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Oskar-Johannes Heldt (9.), 1:1 Florian Harberts (75.), 1:2 Viktor Martin (86.), 1:3 Viktor Martin (90.+4)


SV Holtland - RSV Visquard 1:0
Die Platzherren bleiben auch weiterhin ungeschlagen und verteidigten mit einem glanzlosen Sieg die Tabellenführung. Ahmad Ibrahim sorgte mit seinem frühen Treffer für den Sieg des Bezirksliga-Absteigers.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Ahmad Ibrahim (2.)


BSV Bingum - Holter SV 0:2
Salim Schick brachte die Gäste bereits nach zwei Minuten in Führung und zerstörte damit das Konzept von Bingum. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Partie intensiver. Die Entscheidung fiel in der 68. Minute durch einen von Möhlmann verwandelten Elfmeter.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Salim Schick (2.), 0:2 Lucas Möhlmann (68. Foulelfmeter)


SV Concordia Suurhusen - FC Frisia Emden 9:4
Frisia schoss auswärts vier Tore, stand am Ende aber trotzdem mit leeren Händen da. Grund dafür war ein Dreierpack der Gastgeber binnen fünf Minuten.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 David Kloos (25.), 2:0 Marco Neubert (27.), 3:0 Marco Neubert (30.), 4:0 David Kloos (45.), 5:0 Ümüt Dag (48.), 6:0 David Kloos (49.), 6:1 Malte-Maximilian Lorey (58.), 7:1 David Kloos (62. Foulelfmeter), 7:2 Björn Hogenmüller (65.), 7:3 Dennis Weddermann (70.), 7:4 Timo Wietjes (76.), 8:4 David Kloos (82.), 9:4 Helge Thiele (90.)


SV Amisia Stern Wolthusen - TuS Weene 0:5
Weene festigte durch den klaren Auswärtssieg den zweiten Platz in der Tabelle. Neben Hage ist der TuS das einzige Team der Liga, welches noch kein Gegentreffer kassiert hat.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: -

Aufrufe: 026.8.2019, 11:19 Uhr
Volkhard PattenAutor

Verlinkte Inhalte