Die Sieger derOrtsmeisterschaft: das Team der „ABC Fahrschule“. 	Foto: Halmel foto: Halmel
Die Sieger derOrtsmeisterschaft: das Team der „ABC Fahrschule“. Foto: Halmel foto: Halmel

14 Teams bei der TSV Hohenpeißenberger Ortsmeisterschaft

„ABC Fahrschule“ gewinnen das Hobbykicker-Turnier

Schon Tradition hat die Hohenpeißenberger Ortsmeisterschaft der Hobbykicker. Heuer ging bereits die 27. Auflage über die Bühne.

Die veranstaltenden Fußballer des TSV Hohenpeißenberg begrüßten 14 Mannschaften.

Gespielt wurde in der Vorrunde mit zwei Gruppen zu je sieben Teams. Die besten Vier zogen in die Hauptrunde ein. Im Viertelfinale trafen die Gruppenersten auf die Vierten sowie die Zweiten auf die Dritten. Daraus resultierten die Halbfinalpaarungen, bei denen sich die „ABC Fahrschule“ mit 4:2 nach Acht-Meterschießen gegen den Alpenverein und „Der Wendel Clan“ gegen „Lucky 9“ mit 1:0 durchsetzte.

Spannend ging es dann auch im Finale zu, das die „ABC Fahrschule“ knapp mit 1:0 gegen den „Wendel Clan“ gewann. Deutlicher wurde es im Spiel um Platz drei, das „Lucky 9“ mit 2:0 gegen den Alpenverein, der auf viel Frauenpower setzte, für sich entschied. Nicht so gut lief es für den Vorjahressieger von „Beerchester United“, der sich diesmal mit Rang sechs begnügen musste.

Aufrufe: 015.7.2019, 09:11 Uhr
Schongauer Nachrichten / Roland HalmelAutor

Verlinkte Inhalte