Christoph Andreas: Fußball muss losgehen, ich jogge nicht gerne

TSV Großenwörden: Kreisliga

Christoph Andreas gehört beim TSV Großenwörden seit Jahren zum Stammpersonal, auch wenn er nicht unbedingt auf seiner Lieblingsposition spielt. Hier sind seine Antworten in unserer FuPa Stade Portraitserie.

1. Name? Alter? In welcher Mannschaft spielst/trainierst du aktuell?

Christoph Andreas, 25 Jahre, TSV Großenwörden

2. Welche Position/Spielklasse?

Momentan werde ich auf der ungeliebten Innenverteidigerposition eingesetzt. Meine Stärken liegen aber eher in der Offensive

3. Seit wann spielst du Fußball? Wo hast du bislang gespielt?

Seitdem ich laufen kann, spiele ich Fußball und bin dem TSV Großenwörden immer treu geblieben.

4. Hast du ein sportliches Vorbild und warum?

Mein Vorbild ist mein bester Kumpel Felix Schütt, der trotz Fußball jeden Samstagabend voll mit durchgezogen hat, sodass wir die Sonntagsspiele nicht nüchtern bestritten haben.

5. Wer ist dein größter Fan?

Ich denke, mein größter Fan ist mein kleiner Bruder Ole, der sicherlich talentierter war als ich, aber der verletzungsbedingt seine fußballerische Laufbahn früh beenden musste

6. Welche sportlichen Ziele hast du noch für dich persönlich und mit deiner Mannschaft?

Mein persönliches Ziel ist es, noch ein bis zwei Jahre verletzungsfrei Fußball spielen zu können. Mein Ziel mit der Mannschaft ist es, dass wir uns in der Kreisliga etablieren können.

7. Besitzt du besondere Stärken als Mensch und/oder Fußballer?

Ich würde sagen, dass ich an sich ein positiver Mensch bin.

8. Was war deine beste/interessanteste Trainingsabsage?

Da gibt es bestimmt einige. Aber meistens wurde der Beruf als Absagegrund genannt.

9. Wie sollte man mit dir nach einer Niederlage umgehen? Bist du ansprechbar?

Klar gehören Niederlagen zum Fußball dazu und man ärgert sich. Danach sollte man aber mit der Mannschaft zusammensitzen und ein Bier trinken.

10. Welche drei Dinge würdest du mitnehmen auf eine einsame Insel?

Keine Angaben

11. Was machst du beruflich?

Ich bin Landwirt.

12. Hat deine sportliche Motivation durch Corona gelitten?

Meine Motivation hält sich in Grenzen, da ich in meiner Freizeit nicht gerne joggen gehe. Aber so langsam kann das Fußballspielen wieder losgehen.

13. Meinst du, dass die nächste Saison zur gewohnten Zeit beginnen kann/sollte? Warum?

Ja, ich hoffe, dass die Saison wieder normal losgeht, da immer mehr Mensch geimpft werden.

Anzeige: Diese Umfrage wird präsentiert von der Diercks GmbH aus Wischhafen

--> Zu den E-Bike-Angeboten

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, kann sich die Fragen unter fupa_brunsch@tageblatt.de abrufen!

Aufrufe: 028.5.2021, 11:00 Uhr
Michael BrunschAutor

Verlinkte Inhalte