– Foto: Sabrina Brandt

SV Aichkirchen versenkte 10 mal gegen TV Hemau II

A-Klasse 4 RGBG

23. Spieltag

SV Lupburg
5:0
SG Kottingwörth

SV Lupburg - SG Kottingwörth 5:0 (3:0)

Die SG FSV Kottinwörth/FC Paulushofen musste sich auch in der Rückrunde gegen den SV Lupburg geschlagen geben. Schiedsrichter Fritz Stöbl leitete die Partie vor 90 Zuschauern am 23. Spieltag. Das 1:0 machte Lukas Seitz in der 15. Minute, Glen Bergmeyer erhöhte in der 39. Minute und Simon Ruppert konnte das 3:0 noch in der ersten Halbzeit (43.) erzielen. Auch in der zweiten Hälfte des Matches machte Glen Bergmeyer eine Bude (53.), Tim Reisinger machte den Abschlusstreffer zum 5:0 in der 87. Minute.

Willenhofen II
0:1
Beilngries II

Willenhofen II - Beilngries II 0:1 (0:1)

Bei der SpVgg Willenhofen-Herrnried II konnten sich die Gäste des 1. FC Beilngries II die Punkte vor 89 Zuschauern unter der Leitung des Schiedsrichters Werner Ferstl holen. Den Siegestreffer landete Andreas Berger in der 36. Spielminute.

TSV Dietfurt II
1:2
Lengenfeld

TSV Dietfurt II - Lengenfeld 1:2 (0:2)

50 Zuschauer waren beim TSV Dietfurt II am 23. Spieltag anwesend und durften den Sieg der DJK-SV 1970 Lengenfeld miterleben. Schiedsrichter Andreas Wendl durfte in der 3. Minute ein Eigentor durch Christoph Schwarz notieren, was die Gäste in Führung brachte. Niklas Srbecky erhöhte in der 30. Minute zum 0:2. Die letzte Bude war ein Elfmetertreffer von Lukas Weigl in der 72. Minute was zu einem Endstand von 1:2 führte.

TV Parsberg II
0:0
O`pfraundorf

TV Parsberg II - O`pfraundorf 0:0 (0:0)

In Parsberg sahen die 65 Zuschauer unter der Leitung des Schiedsrichter Gerhard Hirl eine torlose Partie gegen DJK Oberpfraundorf am 23. Spieltag.

TSG Laaber II
1:5
Hörmannsd.

TSG Laaber II - Hörmannsd. 1:5 (1:3)

Michael Surner brachte die Gastgeber in der 10. Minute in Führung, doch für mehr Treffer reichte es am vergangenen Wochenende nicht für die TSG Laaber II. SV Hörmannsdorf konnte hingegen vor 45 Zuschauern die Punkte machen. Den Ausgleich erzielte Wolfgang Pirzer in der 20. Minute und legte in der 35. Minute noch einen Treffer drauf. Nico Käufer machte in der 44. Minute das 1:3. In der zweiten Halbzeit machte Fabian Dechant zwei Tore in Folge (59., 67.) was den klaren Auswärtssieg für den SV Hörmannsdorf brachte.

Aichkirchen
10:1
TV Hemau II

Aichkirchen - TV Hemau II 10:1 (4:1)

Der SV Aichkirchen war in Torlaune und versenkte gegen den TV Hemau II gleich zehnmal am 23. Spieltag. 50 Zuschauer durften das Highlight miterleben. Schiedsrichter Xaver Wittmann notierte bereits in der 8. Minute das 1:0 durch Thomas Kirner. Florian Söllner erhöhte in der 11. Minute, Bernhard Höß (29.) konnte ebenfalls versenken. Jakob Bauer erzielte das 3:1 für die Gäste in der 38. Minute. Thomas Kirner nutzte jede Chance und traf drei Buden in Folge (44., 46., 60.). In der 62. Minute erzielte Timo Meier das 7:1, dann kam Stefan Riepl zweimal zum Abschluss (63., 66.). Die letzte Bude machte Timo Meier in der 73. Minute. Ein klarer Sieg für die Gastgeber.

Aufrufe: 026.4.2022, 10:30 Uhr
Nicole SeidlAutor