Video: Duell mit Feuerwerk

Flutlichtspiel in Freital

Direkt im Zeitplan stand an diesem Mittwochabend der Wettstreit um den Einzug ins Viertelfinale des Sachsenpokal an. Austragungsort war das Vereinsgelände des SC Freital in Freital Hainsberg. Gegner für den hochmotivierten Gastgeber, war der BFV 08 aus Bischofswerda.

Wir waren an diesem herrlichen Nachmittag mit unseren Kameras angereist. Bei Ankunft hatten wir strahlenden Sonnenschein und einen wolkenlosen blauen Himmel. Herrlich!

Von diesen herrlichen Rahmenbedingungen war bei Anpfiff des Spiels leider nichts mehr übrig. Die abendliche Dunkelheit hatte eingesetzt. Hier mussten wir uns dann mit den dürftigen Lichtverhältnissen arrangieren, die durch das vorhandene Flutlichtangebot gegeben waren. Und dann traten die Freitaler auch noch in schwarzen Trikots nebst Hose an. Wirklich geleuchtet, haben nur die Gäste aus Bischofswerda in Gelb.

Die Kulisse war jedoch nach so einer langen Pause beeindruckend. Es waren rund 400 Zuschauer gekommen. Für eine perfekte Bewirtung war ebenfalls gesorgt. Die Stimmung war riesig.

Und selbstverständlich wollte auch diesmal jeder gewinnen. Vor allem, weil im Viertelfinale der Chemnitzer FC auf den Sieger des Achtelfinales wartet.

Für Euch haben wir die sportlichen Zusammenfassung aufgearbeitet. Unser Robert Rist steuerte seinen Kommentar dazu bei. Wir wünschen Euch viel Spaß bei den besten Momenten des Spiels. Habt alle zusammen ein schönes Wochenende.

Euer TEAM Rabenfront.

Aufrufe: 011.3.2022, 18:45 Uhr
Team RabenfrontAutor