Spielbericht TSV Buch 2 gegen FC Stein

Buch begann furios. In den ersten Minuten kombinierten sich die Bucher Jungs über rechts nach vorne, wo der Ball über O. Ell und Schlump zu A. Ell kam, doch dieser verfehlte das Tor knapp. Nach knapp zehn Minuten spielte sich Stein nach vorne und Max Pfann im Bucher Tor foulte den Steiner Stürmer und es folgte logischerweise Strafstoß. Doch Kreim schoss den Ball neben das Tor. Buch hatte danach weitere gute Möglichkeiten durch O. Ell und A. Ell, doch der Ball verfehlte jedesmal das Ziel. Anders die Gäste aus Stein. Rupprecht nahm sich aus gut 30 Metern ein Herz und jagte den Ball in die Maschen zum 0:1. Bis zur Pause hatten die Gäste ein weitere Möglichkeit durch Rupprecht und auf Bucher Seite brachten weder Mandel noch O. Ell den Ball ins Tor. Nach der Pause der vermeintliche Ausgleich als nach einer Ecke Abseits gepfiffen wurde, was es ja nicht gibt. Nach einigen Diskussionen war es dann Foulspiel. Kurz danach ein weiteres Tor der Bucher, das wegen Foulspiels nicht gegeben wurde und im Gegenzug machte es Rupprecht besser als er die Bucher Defensive narrte und zum 0:2 abschloss. Buch lief wütend an, vergab jedoch eine Chance nach der anderen. Als in der 72. Minute dann Schlump eine tolle Vorarbeit von O. Ell zum 1:2 vollstreckte, hatten die Gastgeber wieder Hoffnung. In der 89. Minute dann tatsächlich der Ausgleich. Schlump vollendete nach Vorarbeit von O.Ell zum Ausgleich. Doch fast im Gegenzug spielte wieder Rupprecht die Abwehr der Gastgeber schwindelig und netzte humorlos zum 2:3 Endstand ein. Buch muss sich langsam Gedanken machen. Derart unkonzentriert wird man in der Kreisliga nicht viele Punkte holen werden. TSV Buch 2: Pfann, Ell G. , Ell. Chr. , Ell F., Ell A., Ell O. , Schlump, Mandel, Schmitt, Hussnätter, Partzsch Einwechselspieler: Friedrich, Deniz, Alicioglu FC Stein: Manz, Hanf, Vagos, Engl, Pernagidis, Kauntz, Zengerle, Kreim, Elibol, Rupprecht, Kolb Einwechselspieler: Häberer, von Gahlen Tore: 0:1 Rupprecht (21.) 0:2 Rupprecht (53.) 1:2 Schlump (72.) 2:2 Schlump (89.) 2:3 Rupprecht (90.) Schiedsrichter Sanel Ahmemulic ( Fürth )
Aufrufe: 02.9.2019, 09:13 Uhr
Luca CisterninoAutor

Verlinkte Inhalte