Jakob Klaß vom TSV Brunnthal konnte dieses Mal nicht zuschlagen.
Jakob Klaß vom TSV Brunnthal konnte dieses Mal nicht zuschlagen. – Foto: Sven Leifer

TSV Brunnthal-Abteilungsleiter Fürst: „Typisches 0:0-Spiel“ - Die Defensive steht

TSV mit Remis

Ein relativ ereignisloses Sonntagsspiel lieferten sich der TSV Brunnthal und der Gast aus Töging.

Brunnthal – Für Fußball-Abteilungsleiter Bertl Fürst ein „typisches 0:0-Spiel“, bei dem sich die Mannschaften gegenseitig neutralisiert haben. Es ging zwar ständig hin und her, aber nur bis zu den gegnerischen Strafraumgrenzen. Gefährlich wurde es von beiden Seiten nur selten.

In Halbzeit eins versuchte sich Jakob Klaß mit einem Schuss vom Sechzehner, scheiterte aber an Torwart Stefan Leipholz. Auch ein Zusammenspiel von Luis Fischer mit Klaß im zweiten Abschnitt endete beim Töginger Keeper.

Wundern darf man sich über dieses torlose Geschehen nicht zu sehr. Wie die Statistik zeigt, befinden sich beide Teams in der Tabelle der Landesliga Südost nebeneinander auf den Plätzen zehn (Töging) und elf (Brunnthal), mit jeweils zwölf Punkten, drei Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Der Unterschied besteht lediglich im Torverhältnis. Hier hat Töging mit 14:9 Toren die Nase vor Brunnthal mit 14:14. Zum Leidwesen von Brunnthals Co-Trainer Christof Hackl stand die gegnerische Abwehr bombensicher und, ließ sein eigenes Team nicht zur Entfaltung kommen. Zu erwähnen wären allenfalls noch die Auswechslungen. Nach 51 Minuten durfte Dominik Putzke Sebastian Seubert ablösen, der über Bänderprobleme klagte. Kurz darauf (59.) kam für Josef Diller Kim Herterich ins Spiel. Und zum guten Schluss wechselte Hackl Anton Deibele für Markus Degel ein (87.).

Kapitän Luis Fischer sieht einen positiven Aspekt

Positiv sieht Mittelfeldregisseur Luis Fischer nach dem Schlusspfiff, „dass wir wieder zu Null gespielt haben gegen eine Mannschaft, die schon lange in dieser Liga spielt.“

Auch dass die Stimmung in der Mannschaft ausgesprochen gut ist, „jeder setzt sich für jeden ein“. Und dass sich das Team in den strapaziösen Englischen Wochen läuferisch und kämpferisch gut gehalten hat lässt Fischer guten Mutes in die Zukunft blicken. Und positiv sieht Fischer auch auf die kommenden Spiele. Die Urlaubszeit liegt in den letzten Zügen, damit vervollständigt sich die Mannschaft zunehmend. So kehrt Simon Neulinger zurück. Und der Langzeitverletzte Fabian Porr „macht extrem gute Fortschritte“ und dürfte sich bald wieder in die Mannschaft einbringen.

SV Brunnthal - FC Töging 0:0

TSV Brunnthal: Geisbauer - Degel (87. Deibele), Bachmann, Klaß, Kornbichler, Reinisch, Nagel, Seubert (51. Putzke), Fischer, Diller (59. Herterich), Richter.

Aufrufe: 05.9.2021, 15:27 Uhr
Marion HussmannsAutor

Verlinkte Inhalte