2023-09-26T10:19:04.334Z

Allgemeines
Stefan Holzmann befürwortet ein zweites A-Klassen-Team seines Vereins.
Stefan Holzmann befürwortet ein zweites A-Klassen-Team seines Vereins. – Foto: FuPa / TSV Aßling

TSV Aßling: Nächste Saison mit zwei A-Klassen-Mannschaften?

TSVA II kämpft noch um Aufstieg

Die Reserve des TSV Aßlings hat noch Chancen, in die A-Klasse aufzusteigen. Allerdings muss noch vereinsintern abgeklärt werden, wie weit das möglich ist.

Rein sportlich hat man die Entscheidung nun zwar nicht mehr in eigener Hand, doch heute Abend werden alle Herrenfußballer, Trainer und Funktionäre des TSV Aßling in großer Runde das Für und Wider (wir berichteten) abwägen und beratschlagen, ob die Reservemannschaft bei entsprechender Konstellation den Aufstieg aus der B-Klasse 3 in die A-Klasse wahrnehmen würde.

„Ich gehe grundsätzlich mit jeder Entscheidung mit“, betonte Reservecoach Stefan Holzmann. „Wichtig ist zu wissen, was die Spieler bereit sind zu leisten. Denn A-Klasse ist einfach noch mal ein anderes Niveau. Und wenn man die komplett verschlafene erste Hälfte in Edling gesehen hat, sind wir vielleicht noch nicht so weit.“

Um den 0:3-Pausenrückstand wettzumachen, ging den stark verbesserten Gästen nach den Toren von Tobias Höge (64.) und Fabian Kerschbaumer (81.) am Ende die Zeit aus. (bj)

Aßling II: F.Wieser, Lange, Ertl, M.Kuklok, Hofbauer, Brunnthaler, Magyari, S.Hanslmayer, Höge, Pöhlmann, Huber; J.Wieser, Kerschbaumer, Limberger, Wenzke, Meier.

Aufrufe: 023.5.2023, 07:06 Uhr
Julian BetzlAutor