Foto: Tim Schmachtenberg
Foto: Tim Schmachtenberg

TSV Guntershausen: "Das macht uns schon stolz"

FuPa-Teamcheck zur Rückrunde 17/18: TSV Guntershausen (Kreisliga B1) +++ Kapitän Schmachtenberg gibt Auskunft über die zu Saisonbeginn neu gegründete Abteilung

Die zu Saisonbeginn neu gegründete Fußballabteilung des TSV 1896 Guntershausen spielt eine ordentliche erste Runde und kann sich nach der Vorrunde im Mittelfeld der Tabelle wiederfinden. Kapitän Tim Schmachtenberg zeigt sich deshalb zufrieden und geht auf das Innenleben der Mannschaft ein.

Wie zufrieden seid Ihr mit der vergangenen Hinrunde?
Tim Schmachtenberg: Mit der Hinrunde sind wir insgesamt sehr zufrieden. Sportlich haben wir uns im Mittelfeld der Tabelle etabliert und die Leistungen sind nach einer anfänglichen Findungsphase konstant besser geworden. Wir konnten uns gegen Ende der Hinrunde noch mal enorm steigern und haben im letzten Hinrundenspiel mit dem 2:0 Sieg gegen Wattenbach unsere stärkste Leistung gezeigt. Auch wenn sportlich sicherlich noch Luft nach oben ist, kann man mit dem ersten halben Jahr mehr als zufrieden sein. Sehr zufrieden sind wir vor allem mit den ganzen organisatorischen Dingen. Die Heimspiele sind gut besucht, der Verkauf läuft super und wir haben bereits eine Weihnachtsfeier und eine Mannschaftsfahrt auf die Beine gestellt. Das macht uns schon stolz!

Gibt es Veränderungen im Team? Trainerwechsel, Neuzugänge?
Tim Schmachtenberg: Aufgrund der zufriedenstellenden Hinrunde gibt es zur Winterpause keine großen Veränderungen. Wir haben mit Martin Katzmann von der SG Schachten/Burguffeln nochmal einen guten Spieler dazu bekommen und sind noch mit zwei Jungs im Gespräch. Da wir aber sowohl in der Breite als auch in der Spitze einen guten Kader haben, sind wir nicht unter Druck.

Gibt es einen Spieler oder eine generelle Entwicklung, den/die Du gezielt loben würdest?
Tim Schmachtenberg: Ich finde die Entwicklung und speziell das Zusammenwachsen aller Jungs sehr lobenswert. Wir sind mittlerweile eine Einheit, die auf dem Platz zusammenhält und auch neben dem Platz verschiedene Unternehmungen zusammen macht. Und das ein halbes Jahr nach der Gründung dieser Abteilung und der Tatsache, dass wir so vorher ja nie zusammengespielt haben.

Wann startet Ihr in die Vorbereitung beziehungsweise wann habt Ihr angefangen? Steht/Stand ein besonderes Testspiel an?
Tim Schmachtenberg: Wir haben am 29.01.2018 mit der Vorbereitung begonnen. Vorbereitungsspiele finden unter anderem gegen Waldau und Guxhagen statt.

Wie lautet die Zielsetzung für die Rückrunde?
Tim Schmachtenberg: Wir wollen uns fußballerisch weiterentwickeln und weniger Spiele verlieren. Ich persönlich erhoffe mir einen Platz unter den ersten sechs.

Gegen welchen Gegner wollt ihr unbedingt gewinnen und wieso?
Tim Schmachtenberg: Wir wollen das erste Spiel gegen Landwehrhagen unbedingt gewinnen, weil der Start einfach enorm wichtig ist und wir zudem die ersten wären, der sie schlägt.

Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?
Tim Schmachtenberg: Wir werden Anfang Juni eine Mannschaftsfahrt machen, auf die wir uns alle freuen!

Welche Veränderung wünschst Du Dir für den Amateurfußball?
Tim Schmachtenberg: Es wäre schon schön, wenn die Amateurteams mehr Unterstützung kriegen würden. Sowohl finanziell, als auch beim organisatorischen Ablauf. Wir haben gerade eine Abteilung gegründet und bauen diese jetzt sukzessive auf. Dass das viel Arbeit bedeutet, ist klar. Aber an der ein oder anderen Stelle wäre etwas mehr Unterstützung seitens der Verbände gut. Hiermit meine ich Gelder für Trainingsutensilien, Trikots oder Hilfe bei organisatorischen Dingen.

Prognose:

Meisterschaftsfavoriten: SG Landwehrhagen/Benterode

Saisonziel: Mindestens einstelliger Tabellenplatz und mehr Spiele gewinnen als in der Vorrunde


FuPa.net, das Mitmachportal für Nordhessen:

>Jetzt den FuPa-Teamcheck für deine Mannschaft einreichen: www.fupa.net/rqjjT5cn

>Jetzt anmelden und Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/3sdbnsd5

>Jetzt Ligaleiter werden: www.fupa.net/V588KboK

>Jetzt FuPa.tv-Club werden: www.fupa.net/fupa-tv-club

Aufrufe: 08.2.2018, 11:53 Uhr
Tobias EiterAutor

Verlinkte Inhalte