Strotzen vor Kraft bisher: Die SpVgg Bayreuth um Neu-Kapitän Benedikt Kirsch ist am Dienstag beim TSV Aubstadt zu Gast.
Strotzen vor Kraft bisher: Die SpVgg Bayreuth um Neu-Kapitän Benedikt Kirsch ist am Dienstag beim TSV Aubstadt zu Gast. – Foto: Sportfoto Zink / Schlirf

Englische Woche: Super-Dienstag in der Regionalliga

3. Spieltag: 10 Spiele auf einen Streich

Es geht Schlag auf Schlag in der Regionalliga Bayern, die erste Englische Woche steht an! Alle zehn Partien des 3. Spieltags gehen am Dienstagabend über die Bühne. Der TSV Aubstadt empfängt dabei die bisher so überzeugende SpVgg Bayreuth, die zum dritten Mal auswärts ran muss. Das hat den Oberfranken bisher aber rein gar nichts ausgemacht. 4:0 in Rain, 5:0 bei der SpVgg Greuther Fürth II. Die Mannen von Timo Rost sind in blendender Frühform. Können die Aubstädter, die bisher zwei Nullnummern zu verzeichnen haben, den Altstadt-Express stoppen?

Den dritten Erfolg im dritten Spiel wollen auch die Bayern-Amateure einfahren. Die spielfreudigen Talente von Coach Martin Demichelis sind beim Aufsteiger in Eltersdorf klarer Favorit. Und: Reicht`s für den ersten Dreier bei der SpVgg Unterhaching? Der Absteiger aus der 3. Liga hat den erwartet holprigen Start hingelegt und muss nach der 1:2-Heimniederlage gegen Wacker Burghausen nun zum 1. FC Nürnberg II.

Illertissen
0:1
Buchbach

Heimstetten
1:3
Pipinsried

FC Augsburg II
3:1
Schalding

Nürnberg II
5:1
Haching

SV Wacker
8:0
1860 Rosenh.

Aubstadt
1:2
SpV Bayreuth

Gr. Fürth II
1:4
Schweinfurt

TSV Rain
0:2
Aschaffenb.

Eichstätt
3:2
FC Memmingen

Eltersdorf
2:6
FC Bayern II



Aufrufe: 026.7.2021, 10:15 Uhr
Mathias WillmerdingerAutor

Verlinkte Inhalte