– Foto: Jan Buchenau

VfL Kassel gewinnt 49. Spielverein-Turnier

Kirchditmolder gewinnen das Finale gegen den TSV Wolfsanger

Mit einem 3:1-Erfolg sicherte sich der VfL Kassel den Turniersieg des Spielverein-Turniers 2021. Dabei ging der VfL Kassel Mitte der 1. Halbzeit mit 1:0 in Führung. Der TSV kam dann besser ins Spiel, glich zum 1:1 durch Christian Noja aus und hatte beste Möglichkeiten noch vor der Pause in Führung zu gehen. Doch es fehlte heute an Effektivität beim Ausnutzen der Torchancen. Besser machte es der VfL Kassel nach der Pause und nutzte zwei der wenigen Chancen zur 3:1-Führung. Durch eine kompakte Defensivleistung lies der VfL nichts mehr anbrennen und brachte den Vorsprung über die Ziellinie.

Torschützenkönig mit insgesamt fünf Treffern wurde Christian Noja vom TSV Wolfsanger.

Das kleine Endspiel um Platz 3 gewannen die Kleeblätter von Olympia Kassel überraschend deutlich mit 5:2 gegen den OSC Vellmar II.

Die weiteren Platzierungen:

5. SG Ahnatal

6. Kasseler SV

7. TSV Besse

8. TSG Wilhelmshöhe

9. TSG Eschenstruth

10. Spielverein 06

Aufrufe: 03.8.2021, 14:33 Uhr
MNAutor