Die Meisenheimer Futsaler um Trainer Andy Baumgartner (vorne, mit Mütze) sind Südwestmeister.
Die Meisenheimer Futsaler um Trainer Andy Baumgartner (vorne, mit Mütze) sind Südwestmeister. – Foto: SG Meisenheim

Die Futsalkönige

SG Meisenheim holt sich durch einen 4:2-Finalsieg gegen die TSG Bretzenheim die SWFV-Meisterschaft +++ SC Idar-Oberstein wird Dritter

FLOMERSHEIM. Die SG Meisenheim hat ihrer bislang überaus erfolgreichen Saison das nächste Kapitel hinzugefügt. Die Mannschaft von Trainer Andy Baumgartner setzte sich bei den Futsal-Südwestmeisterschaften in Flomersheim die Krone auf und hat sich dadurch für die Regionalmeisterschaften am 16. Februar in der Barbarossahalle in Kaiserslautern qualifiziert. Im Finale von Flomersheim schlug man mit 4:2-Toren die TSG Bretzenheim, die trotz der Niederlage ebenfalls in Kaiserslautern spielberechtigt ist. Dritter beim SWFV-Turnier wurde der SC Idar-Oberstein durch einen 2:1-Erfolg im kleinen Finale über den SV Südwest Ludwigshafen. Bester Spieler des Turniers wurde Danny Lutz vom SC Idar-Oberstein, bester Torhüter Christian Wölfelschneider (TSG Bretzenheim).

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Aufrufe: 02.2.2020, 20:17 Uhr
Marcel FennelAutor

Verlinkte Inhalte