Der SV Würding hat sich im Elfmeterschießen durchgesetzt und trifft in Runde zwei auf den 1. FC Passau II.
Der SV Würding hat sich im Elfmeterschießen durchgesetzt und trifft in Runde zwei auf den 1. FC Passau II. – Foto: Andreas Santner

Hengersberg schießt St. Oswald ab - Würding macht`s vom Punkt

Relegation zur Kreisklasse Ost - Donnerstag: Croatia Straubing setzt sich im Stadtduell in der Verlängerung durch +++ Neukirchen II nimmt Hürde Breitenberg/Sonnen

Am Vatertag gingen die übrigen vier Partien der ersten Runde zur Kreisklasse im Osten über die Bühne. Dabei durchgesetzt und für Runde zwei am Sonntag haben sich der TSV Hengersberg, der SV Würding, der SV Neukirchen II und Croatia Straubing qualifiziert.

Oswald
1:6
Hengersberg
Die Bayerwäldler aus St. Oswald erwischten einen Traumstart und gingen nach wenigen Zeigerumdrehungen schon in Führung (4.) Doch was gut begann, endete im Fiasko. Hengersberg berappelte sich und drehte per Doppelschlag kurz vor der Pause die Partie (43.(45.+1). Im zweiten Abschnitt erhöhte der TSV zügig und nach einer guten Stunde war mit dem Treffer zum 1:4 der Käse gespitzt. David Wengler machte mit einem Doppelpack in der Nachspielzeit gar das halbe Dutzend noch voll. St. Oswald muss damit in die A-Klasse. Hengersberg trifft am Sonntag in der zweiten Runde auf die SG Innernzell/Schöfweg.


Tettenweis
3:4
Würding
Großes Drama in Rotthalmünster! Nach 90 Minuten stand es zwischen beiden Teams 1:1, auch 30 Minuten Verlängerung brachten keine Entscheidung. Es ging also ins Elfmeterschießen! Und vom Punkt hatten die Würdinger eben die etwas besseren Nerven und setzten sich unterm Strich mit 4:3 durch. Nicht unverdient! Tettenweis muss damit weiter in der A-Klasse ran. Der SV Würding trifft am Sonntag auf den 1. FC Passau II.


SG Breitenberg / Sonnen
1:3
Neukirchen II
Ein sehr ausgeglichenes Spiel sahen die 1.000 (!) Zuschauer in Büchlberg. Bis 20 Minuten vor dem Ende sahen die Fans keine Tore, dann ging`s aber doch noch rund. Zunächst ging die SG aus Breitenberg/Sonnen mit 1:0 in Führung (77.), doch der Jubel blieb ihnen im Halse stecken, denn direkt im Gegenzug antwortete Neukirchen - 1:1 (78.). Das Momentum auf seiner Seite nutzte dann Neukirchen in den Schlussminuten und setzte sich dank zweier später Treffer von Alois Wagner (88.) und Korbinian Schmid (90.+4) noch mit 3:1 durch. Heißt: Weiterhin A-Klasse für die SG Breitenberg/Sonnen. Der SV Neukirchen II trifft in Runde zwei am Sonntag auf die DJK Schaibing.


Straubing 62
0:1
Croatia SR
Vor rund 400 Zuschauern in Alburg ging`s nach 90 torlosen Minuten in die Verlängerung. Und da avancierte Andreas Berovic zum Held der Straubinger Kroaten. Mit seinem Treffer in Minute 114 schoss der 29-Jährige sich und seine Kollegen in die zweite Runde. Am Sonntag trifft Croatia Straubing auf die SpVgg Aicha an der Donau.

Aufrufe: 026.5.2022, 21:00 Uhr
Mathias WillmerdingerAutor