Der SV Walpertskirchen startet in die Rückrunden-Vorbereitung.
Der SV Walpertskirchen startet in die Rückrunden-Vorbereitung. – Foto: Privat

Walpertskirchens Vorbereitungsplan: Sechs Testspiele und der Audi-Amateur-Cup

Luca Fellermeier kehrt zurück

Wenn Walpertskirchens Trainer Sepp Heilmeier am kommenden Montag zum ersten Training bittet, rechnet er mit topfitten Kreisliga-Kickern.

Walpertskirchen - Seit 9. Januar arbeitet bereits jeder individuell an seiner körperlichen Verfassung, sagt er. Der Coach des Tabellendritten vertraut auf sein Team, hat keine Neuzugänge, aber wieder eine Alternative mehr, weil mit Luca Fellermeier ein Stürmer vom Auslandssemester zurück ist.

Stefan Hanebauer erholt sich noch von einem Kreuzbandriss. Länger ausfallen wird Michael Mayr nach seinem Wadenbeinbruch. Sechs Testspiele hat der WSV vereinbart. Am 12. Februar geht’s nach Baldham (15 Uhr). Danach folgen Partien gegen Buch am Erlbach (18. Februar, 19 Uhr), beim FC Schwaig (23. Februar, 19 Uhr), in Parsdorf (27. Februar, 17 Uhr), gegen Oberding (6. März, 15 Uhr) und gegen den FC Bonbruck (13. März, 19 Uhr). „Außerdem treten wir als einziger Erdinger Vertreter beim Audi-Amateur-Cup in Ingolstadt an. Das ist ein Vorbereitungsturnier mit 16 Mannschaften auf Kunstrasen auf dem Trainingsgelände des FCI“, erklärt Heilmeier. Auf unserem Bild präsentiert sich der SVW mit den Sponsoren der SKS GmbH, die den Kreisliga-Kickern ein neues Outfit spendierte (stehend, v. l.): Sebastian Schönberger, Flo Baumann, Thomas Geiger, Mirel Smigalovic, Louis Schwarz, Martin Deutinger, Michael Mayr, Philip Weber, Lukas Weinhuber, Dzanin Dizdarevic, Maxi Büchlmann, Christian Weber und Günter Weber (beide SKS GmbH), Sepp Heilmeier, (kniend, v. l.) Robert Dormeier, Thomas Hötscher, Thomas Angermaier, Flo Rauch, Stefan Hanebauer, Thomas Pfanzelt, Christian Käser, Benedikt Schuler und Marius Orthuber. (Dieter Priglmeir)

Aufrufe: 028.1.2022, 08:45 Uhr
Dieter PriglmeirAutor