Bleibt dem SV Wallrabenstein treu: Florian Scheib. Foto: Dominik Gapp
Bleibt dem SV Wallrabenstein treu: Florian Scheib. Foto: Dominik Gapp

Vertrauen in Florian Scheib

Scheib auch in der kommenden Saison spielender Coach beim SV Wallrabenstein

Wallrabenstein. Als Mann mit Stallgeruch nahm sich Florian Scheib dem Traineramt beim SV Wallrabenstein an. Rang zwei, bei noch zwei Spielen in der Hinterhand, ist ein schlagkräftiges Argument für eine weitere Zusammenarbeit. Diese Weichen wurden nun gestellt.

Ende 2019 war Florian Scheib beim Fußball-Kreisoberligisten SV Wallrabenstein nach dem Abschied von Trainer Michael Klinkhammer als interne Lösung in die Bresche gesprungen. Inzwischen hat sich der 30-jährige Mittelfeldtechniker in der Rolle des spielenden Coachs beim SVW, für den er schon zu Gruppenliga-Zeiten am Ball war, absolut etabliert. „Wir haben uns mit ihm in einem sehr guten Gespräch auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit für die Saison 2021/22 verständigt“, sagt Winfried Weimer im Namen der sportlichen Leitung des Tabellenzweiten.
837 Aufrufe18.2.2021, 11:00 Uhr
Stephan NeumannAutor

Verlinkte Inhalte