– Foto: Timo Babic

Hansjörg Arnold übergibt an Ingo Ernst

Wechsel an der Spitze des Fußball-Bezirks Enz-Murr

Beim Bezirkstag der Enz-Murr-Fußballer gab es einige Entscheidungen. Hier ist die Pressemitteilung dazu:

Am 28.05.2021 fand der Bezirkstag im Fußballbezirk Enz/Murr statt, zum ersten (und hoffentlich auch letzten) Mal in digitaler Form.

Nachdem der scheidende Bezirksvorsitzende Hansjörg Arnold die Gäste begrüßte und die Totenehrung abgehalten hatte, kam es zum Programmpunkt „Grußworte“. Hier wurde dann dem sichtlich bewegten Hansjörg Arnold eine besondere Ehrung zu Teil, der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Remseck am Neckar, Herr Dirk Schönberger, hat ihm die Ehrennadel des Landes Baden Württemberg, im Auftrag des Ministerpräsidenten verliehen. Hansjörg Arnold war überrascht, denn der Coup wurde vom Vorsitzenden des Sportgerichts, Horst-Walter Schaefer und dem Bezirksspielleiter, Ingo Ernst, eingefädelt.

Im Anschluss wurden, nach einem Grußwort des Sportkreisvorsitzenden, die Ehrungen vorgenommen. Hier erhielt Fritz Siegle vom TSV Oberriexingen die WFV-Ehrennadel in Gold. Für sein außerordentliches und langjähriges Engagement im Bezirk Enz/Murr wurde Hans Siegl vom TSV Münchingen ebenfalls mit der WFV Ehrennadel in Gold ausgezeichnet, doch das war noch nicht alles, er erhielt weiterhin die DFV-Ehrennadel sowie die goldene Verdienstmedaille des WFV.

Es kam nun zur Aussprache über die Berichte der Mitglieder im Bezirksvorstand, hier kamen aber keine Fragen aus dem Gremium und man konnte zum nächsten Punkt übergehen. Hier wurde Manfred Wirth als Wahlleiter gewählt und hat zur Abstimmung über die Entlastung aufgerufen. Diese erfolgte ohne Gegenstimmen.

Der nächste Punkt, Neuwahlen, stand auf dem Programm. Nachdem sich die beiden Bewerber um die Nachfolge von Hansjörg Arnold vorgestellt hatten wurde die Wahl durchgeführt. Hier konnte sich Ingo Ernst vom FSV Ossweil 1924 e.V. gegen seinen Mitbewerber durchsetzen und ist der neue Bezirksvorsitzende im Bezirk Enz/Murr.

Als ersten Punkt wurde Hansjörg Arnold zum Ehrenbezirksvorsitzenden vorgeschlagen und gewählt. Eine weitere Ehrung und Anerkennung für seinen unermüdlichen Einsatz für das Ehrenamt, denn kurz zuvor hatte er von WFV-Vertreter Florian Bollacher ebenfalls die goldene Verdienstmedaille des WFV erhalten. Bei der Wahl zum Bezirksspielleiter konnte sich Michael Heck gegen einen Mitbewerber durchsetzen, Horst-Walter Schaefer wurde wieder zum Vorsitzenden Sportgericht Enz/Murr gewählt. Anschließend erfolgte noch die Bestätigung von Rainer Konrad als Bezirksjugendleiter und Eckhart Streckfuss als Bezirksschiedsrichterobmann.

Es lagen zwei Anträge der Vereine zur Abstimmung beim Bezirkstag vor, beide wurden, da zwischenzeitlich eine andere Lösung gefunden wurde, zurückgezogen.

Die vom Bezirksvorstand vorgeschlagenen Delegierten für den WFV-Verbandstag am 24.07. wurden vom Bezirkstag bestätigt.

Der TSV Heimerdingen wird in 2024 den Bezirkstag Enz/Murr ausrichten, der Verein setzte sich in der Wahl gegen seine Mitbewerber durch.

Der neue Bezirksvorsitzende Ingo Ernst hat dann die Veranstaltung gegen 21:20 Uhr beendet und den Teilnehmern nochmals für das Vertrauen gedankt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

FuPa.net - Ein Fußball-Portal, 1000 Möglichkeiten

Wie kann ich mitmachen auf FuPa? (Überblick)
Was bietet FuPa.net für mich & meinen Verein? (Überblick)
FuPa.tv: Filmen mit der YouSport-App
Bildergalerien hochladen
An die Torwand im legendären ZDF-Sportstudio mit FuPa/Hartplatzhelden

Folgt uns auch auf:

Facebook: @FuPaBKZ
Instagram: @FuPaBKZ
Twitch: @FuPaBKZ
Twitter: @FuPaBKZ

Aufrufe: 030.5.2021, 06:53 Uhr
FuPa / PressemitteilungAutor

Verlinkte Inhalte