F: Hausberger
F: Hausberger

Bietigheim mit Mühe | Weisenbach siegt klar | Michelbach 2:2

Rauental nur Remis | Kantersieg für Illingen | OSV gewinnt in Elchesheim

Der SV Bietigheim hat die Tabellenführung verteidigt, in Waldprechtsweier allerdings mehr Mühe als erwartet gehabt. Der FC Weisenbach hat in Wintersdorf klar mit 0:3 gewonnen, der SV Michelbach kam im Heimspiel gegen Türkiyemspor nur zu einem Remis. Der FC Illingen hat die Rastatter Reserve mit 8:2 abgeschossen und der FV Rauental ist nach dem 1:1 in Baden-Baden (erster Punkt!) weit weg von den Aufstiegsrängen.

SC Baden-Baden - FV Rauental 1:1
Mit dem 1:1 beim SC Baden-Baden ist der Fehlstart des FV Rauental endgültig perfekt! Die Baumstark-Elf kam trotz Überlegenheit in Hälfte 2 nicht zum Sieg, ironischerweise fiel der Ausgleichtreffer durch ein Eigentor. Für die Gastgeber war es der erste Punktgewinn in dieser Saison.

Tore: 1:0 Leonardo Lacitignola (40.), 1:1 (60. Eigentor)


SV Waldprechtsweier - SV Bietigheim 1:2
Knapper Sieg des Spitzenreiters beim SV Waldprechtsweier. Spielertrainer Arns war es, der die Gäste mit seinen beiden Treffern an der Spitze der Tabelle halten konnte.

Tore: 1:0 Tim Riedinger (25.), 1:1 Christian Arns (69.), 1:2 Christian Arns (71.)


SC Wintersdorf - FC Weisenbach 0:3
Klarer und verdienter Auswärtserfolg für den FC Weisenbach beim SC Wintersdorf. Bereits zur Pause war die Partie beim Stand von 0:2 entschieden, nach dem Wechsel musste sich Weisenbach aber vorwerfen lassen, dass man beste Chancen nicht zu weiteren Toren verwerten konnte.

Tore: 0:1 Benedikt Luft (22.), 0:2 Patric Strobel (36.), 0:3 Mino Figliuzzi (60.)


FV Rot-Weiß Elchesheim II - OSV Rastatt 1:3
OSV-Torjäger Daniel Koch war der Matchwinner für die Rastatter im Spiel bei der Landesligareserve in Elchesheim. Mit drei Treffern, darunter zwei direkt verwandelte Freistöße, besorgte Koch dem OSV den dritten Saisonsieg.

Tore: 0:1 Daniel Koch (12.), 1:1 Dennis Nold (24.), 1:2 Daniel Koch (62.), 1:3 Daniel Koch (75.)
Besondere Vorkommnisse: Dennis Nold (FV Rot-Weiß Elchesheim II) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Mariusz Wojnowski (23.)


SV Michelbach - Türkiyemspor Selbach 2:2
Die erste Hälfte ging an Selbach, die zweite an Michelbach - das Remis geht somit in Ordnung, auch wenn Michelbach am Ende dem Siegtreffer einen Tick näher war.

Tore: 0:1 Ekrem Arifaj (8.), 0:2 Mustafa Ülkü (43.), 1:2 Marius Calin Ochsenfeld (63.), 2:2 Robert Bilusic (66.)


FC Illingen - Rastatter SC/DJK 2013 e.V. II 8:2
Klare Sache für den FC Illingen im Duell mit der RSC/DJK Reserve. In einem Spiel auf ein Tor hätte Illingen eigentlich sogar zweistellig gewinnen müssen, doch der gute Gästekepper verhinderte schlimmeres.

Tore: 1:0 Mladin Anton-augustin (26.), 2:0 Qendrim Rrahmani (29.), 2:1 Sean Jänner (31.), 3:1 Mladin Anton-augustin (42.), 4:1 Semih Öztürk (57.), 5:1 Fikret Bulut (62.), 6:1 Mladin Anton-augustin (78.), 6:2 Florian Ludwig (82.), 7:2 Arsim Ahmetaj (83.), 8:2 Alexandro Bajdechi (88.)
Besondere Vorkommnisse: Willi Dinges (FC Illingen) scheitert mit Foulelfmeter (11.)


Spvgg Ottenau II - FC Frankonia Rastatt 1:1
Trotz fehlenden Schiedsrichters fand die Partie unter der Leitung eines Ottenauer Verantwortlichen statt. Die Partie verlief fair und hätte in beide Richtungen kippen können. Zum Schluss hin war die Landesligareserve dem Sieg aber einen Tick näher.

Tore: 1:0 Josip Smoljanovic (14.), 1:1 Nicholas Frau (34.)

Aufrufe: 01.10.2017, 22:27 Uhr
bemAutor

Verlinkte Inhalte