Luis Wübbels kehrt zu seinem Heimatverein zurück

Wechsel vom JLZ Nordhorn zurück zur JSG Lohne- Wietmarschen

Die JSG Lohne- Wietmarschen freut sich über die Rückkehr von Luis Wübbels zu seinem Heimatverein.

Der 15- jährige Wietmarscher war zur Saison 2019/2020 zum JLZ Nordhorn gewechselt und läuft dort aktuell in der C- Jugend Landesliga auf, die leider coronabedingt ebenfalls pausiert. Nach der laufenden Saison kehrt er nun zurück zu seiner alten Wirkungsstätte, um für die U17 der JSG Lohne- Wietmarschen zu kicken.

„Wir freuen uns sehr, dass mit Luis wieder ein Eigengewächs des SVW den Weg zurück in unseren Jugendbereich findet. Wir sind gemeinsam mit unserem JSG- Partner SV Union Lohne auf einem sehr guten Weg und machen eine hervorragende Arbeit. Wir haben gute Argumente gegenüber den umliegenden Vereinen, was unsere Jugend- und Vereinsarbeit betrifft. Auch wenn andere Vereine teilweise höher spielen, freut es uns umso mehr, dass wir unsere Jungs dennoch immer wieder von einer Rückkehr zum Heimatverein bewegen können, um mit uns unseren Weg zu gehen. Mit gut ausgebildeten und motivierten Trainern und einem super Umfeld in beiden Vereinen, können wir den Jungs sehr gute Rahmenbedingungen bieten, um ihre Fähigkeiten bestmöglich zu entwickeln “, so das Statement seitens der Leitung der JSG Lohne- Wietmarschen.

Abschließend heißt es: „Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft weitere Eigengewächse von unserem eingeschlagenen Weg überzeugen können und hoffen, diese an unseren Verein zu binden bzw. von einer Rückkehr überzeugen zu können. Den Kontakt zu unseren Jungs werden wir in jedem Fall weiter halten und die Tür für sie immer offen haben.“

Aufrufe: 02.4.2021, 14:03 Uhr
JSG Lohne- WietmarschenAutor

Verlinkte Inhalte