Die erfolgreichen F-Junioren des SV Vilshofen beim Empfang vor dem Rathaus. Foto: aml
Die erfolgreichen F-Junioren des SV Vilshofen beim Empfang vor dem Rathaus. Foto: aml

SV-Jugend heimst den Titel ein

Vilshofener F-Junioren verlieren während der Saison nur ein Spiel +++ Eintrag ins Goldene Buch des Markts Rieden

Die F-Jugend (U9) des SV Vilshofen ist Meister. Das wurde natürlich gebührend gefeiert: Die jungen Fußballerinnen und Fußballer wurden von Bürgermeister Gotthard Färber zu einem offiziellen Empfang ins Rathaus eingeladen, wo sie sich ins Goldene Buch eintragen durften.

Die Mädchen und Buben des SV Vilshofen, die in der AS-03 der F-Jugend antraten, haben eine beachtliche Saison hinter sich: Nur dem SV Schmidmühlen unterlagen sie knapp mit 2:3, alle weiteren neun Spiele hat die junge Mannschaft allerdings gewonnen. So setzte sich die F-Jugend des SV mit 56:13 Toren und 27 Punkten souverän an die Spitze der Gruppe mit SV Schmidmühlen, DJK Ensdorf, SSV Paulsdorf I, FSV Gärbershof II und SpVgg Ebermannsdorf II.

Beim offiziellen Empfang im Rathaus erzählten die Mädchen und Buben dem Bürgermeister ausgelassen und fröhlich über die gelungene Saison. Bürgermeister Färber würdigte den Teamgeist und die Bedeutung einer geschlossenen Leistung und dankte auch für das Engagement der Trainer und Betreuer, die nicht zuletzt zu derartigen sportlichen Erfolgen führen. Als Anerkennung durfte sich die Mannschaft geschlossen im Goldenen Buch des Marktes verewigen.

Die erfolgreichen Fußballer sind Fabian Eiglsperger, Philipp Grunewald, Jonas Bleyer, Jan Singer, Janik Grabinger, Vanessa Piller, Nikola Hottner, Jakob Kaltofen, Fabian Domogalla, Vincent Huber, Jonas Grunner und Marco Beyze. Die Mannschaft wird trainiert und betreut von Christian Grabinger, Roland Singer und Norbert Domogalla.
Aufrufe: 025.7.2013, 14:05 Uhr
aml/lgAutor

Verlinkte Inhalte