Die Halbfinale-Partien des Kreispokal Havelland stehen fest.
Die Halbfinale-Partien des Kreispokal Havelland stehen fest. – Foto: Volkhard Patten

Kreispokal Havelland: Halbfinale ausgelost

Den einzig verbliebene Kreisligist SV Busendorf empfängt den Sieger aus dem Viertelfinal-Spiel zwischen Nauen und Eintracht Falkensee.

In Potsdam wurden am Dienstag die Halbfinal-Spiele des Kreispokal Havelland gezogen.

Im Rennen um den Kreispokal Havelland befanden sich noch fünf Mannschaften im Lostopf. Denn die Partie zwischen Nauen und Eintracht Falkensee wird noch nachgeholt.

Das sind die Begegnungen:

13.04. 15:00 SV Blau-Gelb Falkensee SG Grün-Weiß Golm Tipp 13.04. 15:00 SV 71 Busendorf Nauen / Eintracht Falkensee abg.




Wer Gegner von Busendorf im zweiten Halbfinale ist, steht indes noch aus. Am 13. April findet das Nachholspiel des Viertelfinale zwischen VfL Nauen und Eintracht Falkensee statt.



16.02. 14:00 SV Blau-Gelb Falkensee SG Michendorf 2:1 16.02. 14:00 SG Bornim SG Grün-Weiß Golm 1:3 16.02. 14:00 SV 71 Busendorf SV Hohennauen 4:2 13.04. 15:00 VfL Nauen Eintracht Falkensee Tipp

Das Finale findet am 20. Juni, um 15 Uhr statt. Bis zum 30. März können sich Mannschaften noch für den Finalort bewerben.


Zum Pokal: Kreispokal Havelland

Aufrufe: 025.2.2020, 12:24 Uhr
Mitsch RieckmannAutor

Verlinkte Inhalte