– Foto: SMD

Kreisklasse A - der 21. Spieltag

Spieltagsvorschau

Schefflenz baut die Tabellenführung aus +++ Der SV Sattelbach ist neuer Tabellenzweiter +++ Die SG Trienz/Limbach mit neuer Hoffnung

Wenn zwei sich streiten freut sich der ......SV Sattelbach. Da der TSV Sulzbach und die Sportfreunde Haßmersheim sich die Punkte im Verfolgerduell teilten, konnte die Alemannia aus Sattelbach am TSV vorbeiziehen und belegt nun den Relegationsplatz.

Auf Spitzenreiter SV Schefflenz sind es 3 Punkte Rückstand, oder wenn man es andersrum betrachtet, innerhalb von 3 Wochen konnte die SV Schefflenz 5 Punkte zwischen die Sportfreunde Haßmersheim und sich bringen, die Tabellenspitze erklimmen und den Vorsprung ausbauen.

Auch im Tabellenkeller tut sich etwas. 4 Punkte aus zwei Spielen für die SG Trienz/Limbach II, das sind fast genauso viel (5 Stck) wie in der kompletten Vorrunde. Auch hier konnte der Rückstand auf den Relegationsplatz auf 6 Punkte verringert werden.

Der kommende Spieltag bringt keinerlei "brisante" Duelle die Tabellensituation betreffend, doch das Nachbarschaftsderby zwischen dem TSV Sulzbach und dem VfB Allfeld verspricht eine interessante Begegnung zu werden.

Schefflenz
6:0
Hochhausen

SpG Trienz/Limbach II
0:4
FC Neckarzi.

Sulzbach
3:0
VfB Allfeld
§

Reisenbach
2:2
Haßmersheim

Hüffenhardt
2:2
Neckarburken

Aglasterh.
6:4
FC Binau

FC Asbach
1:0
Michelbach

FSV Waldbrunn  II
0:3
Sattelbach
§

Aufrufe: 031.3.2022, 22:55 Uhr
SMDAutor