– Foto: Beatrice Geier

Kreisklasse A - der 15. Spieltag

Spieltagsvorschau

Führungsquartett hält sich schadlos +++ Spitzenspiel Sulzbach (3) - Schefflenz (1) +++ Sattelbachs R. Geier in Torlaune

Das Führungsquartett hat seine Hausaufgaben gemacht und jeder der vier Vereine sein Spiel am letzten Wochenende gewonnen. So wird es diese Wochenende nicht kommen, denn Spitzenreiter Schefflenz misst sich mit dem TSV Sulzbach - und mindestens einer wird Federn lassen müssen. Noch ist Schefflenz in dieser Saison unbesiegt ....

Auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen die Sportfreunde aus Haßmersheim, die ihrerseits den SV Aglasterhausen zu Hause erwarten. Die Hausemer auf Rang 7 haben schon 15 Punkte Rückstand auf den Tabellenvierten und sind ein Beleg der 3-Klassengesellschaft in dieser Runde.

Das Mittelfeld reicht bis zu Platz 14 hinunter, den momentan der FSV Waldbrunn II belegt und diesen im direkten Duell mit dem TV Reisenbach (15) festigen möchte. Ähnliche Konstellation im Match SV Hüffenhardt (12) gegen Trienz (16). Sowohl für Reisenbach als auch Trienz wäre ein Punktgewinn sehr wichtig, um den Anschluß ans untere Mittelfeld nicht ganz zu verlieren.

Hochhausen
1:5
Sattelbach

FC Neckarzi.
2:1
Michelbach

VfB Allfeld
abg.
FC Binau

Haßmersheim
5:0
Aglasterh.

Neckarburken
1:0
FC Asbach

Reisenbach
1:1
FSV Waldbrunn  II

Sulzbach
2:0
Schefflenz

SpG Trienz/Limbach II
0:11
Hüffenhardt

Aufrufe: 018.11.2021, 20:55 Uhr
SMDAutor

Verlinkte Inhalte