Die Kicker des FC Eging starten zukünftig in der Kreisklasse Passau
Die Kicker des FC Eging starten zukünftig in der Kreisklasse Passau – Foto: Karl-Heinz Hönl

Kreis Ost: So sehen die Kreisklassen aus - Neuer Pokalmodus

In den sechs Kreisklassen gab es wenige Umgruppierungen +++ Einige Kreisliga-Zweiten werden in den Reserve-Spielbetrieb integriert

Wenig Überraschungen brachte die Einteilung der sechs Kreisklassen im Fußballkreis Ost, die Kreisspielleiter Wolfgang Heyne heute Nachmittag veröffentlichte. Der FC Eging wandert von der Kreisklasse Deggendorf in die Passauer-Staffel, die SG Innerzell / Schöfweg II wechselt von der Freyunger in die Deggendorfer-Gruppe. Der SV Perkam II, SV Hintereben II, DJK Eberhardsberg und Spvgg Niederalteich II starten mit ihren zweiten Mannschaften in der Kreisklassen-Reserverunde, nachdem keine Kreisliga-Reserveliga zustande kam. Die restlichen Kreisligareserven haben entweder aufstiegsberechtigt für die A-Klassen gemeldet oder haben keine zweite Mannschaft am Start. Einen neuen Modus gibt es im Kreis-Totopokal (siehe Textende).

Kreisklasse Straubing (14 Vereine)
FC Aiterhofen
SV Ascha
SG Bogen II / Oberalteich
SV Hunderdorf
SV Irlbach
RSV Ittling
DJK-SV Leiblfing
SV Neukirchen-Steinburg
FC Niederwinkling
SG Post-Kagers (SV Perkam II bestreitet Reserve-Vorspiele)
SC Rain
SV Salching
SV Schwarzach
TSV Stallwang



Kreisklasse Deggendorf (14)
SV Bernried
SV Deggenau
SG Edenstetten
TSV Grafling
SG Innernzell / Schöfweg II
SV Lalling
FC Moos
TSV Natternberg
SpVgg Osterhofen II (SpVgg Niederalteich II bestreitet Reserve-Vorspiele)
Plattlinger Kickers
1. FC Poppenberg
SV Schwanenkirchen
SV Winzer (ohne Reserve)
SV Zenting



Kreisklasse Regen (14)
SV Arnbruck
SV Bischofsmais
TSV Bodenmais
TSV Frauenau
SG Gotteszell / Teisnach
SV Habischried
SpVgg Kirchdorf (ohne Reserve)
SV Kollnburg
TSV Lindberg
SV March
SpVgg Patersdorf
SpVgg Ruhmannsfelden II (ohne Reserve)
FC Untermitterdorf
1. FC Viechtach



Kreisklasse Freyung (14)
DJK-SV Altreichenau
FC Dreisessel
TSV Grafenau II (ohne Reserve)
SSV Jandelsbrunn
SV Haus im Wald (SV Hintereben II bestreitet Reserve-Vorspiele)
SV-DJK Karlsbach
SV Kumreut
SG Neudorf / Neuschönau
DJK-SV St. Oswald
SV Riedlhütte (ohne Reserve)
SV Röhrnbach
TSV Schönberg
DJK-SG Schönbrunn (ohne Reserve)
SG Waldkirchen II / Böhmzwiesel



Kreisklasse Passau (14)
FC Büchlberg
FC Eging (ohne Reserve)
DJK Haselbach
SG Hochwinkl / Wildenranna
DJK-SV Kirchberg v.W.
TSV-DJK Oberdiendorf
TSV Obernzell-Erlau
1. FC Passau II (DJK Eberhardsberg II bestreitet Reserve-Vorspiele)
DJK Passau West
SG Preming
SG Preying / Tittling II
FC Ruderting
FC Schalding l. d. D.
DJK Strasskirchen



Kreisklasse Pocking (14)
FC Alkofen
FC Aunkirchen
FC Fürstenzell
SG Gergweis / Pörndorf
SV Haarbach
SG Hartkirchen / Pocking (ohne Reserve)
DJK Jägerwirth
TSV Kößlarn
FC Künzing II (ohne Reserve)
SG Neukirchen / Engertsham
FC Unteriglbach
RSV Walchsing
DJK-SV Weng
SV Würding

Totopokal
Da aktuell nicht absehbar ist, ob wegen der Corona-Pandemie Anfang Juli Turniere mit vier Mannschaften an einem Tag und einem Ort (Turnierform jeder gegen jeden) stattfinden können bzw. dürfen, gibt es im Totopokal einen neuen Modus. Er wird als Turnier mit separaten Halbfinalspielen und Finale gespielt. Die Spiele gehen über 90 Minuten, bei Unentschieden gibt es sofort Elfmeterschießen. Die Gruppen werden regional zusammengestellt und anschließend die Paarungen ausgelost. Der klassenniedrigere Verein hat Heimrecht, bei gleicher Klasse zählt der jeweils zuerst geloste Verein als Heimverein. Aufstiegsberechtigte zweite Mannschaften können nicht teilnehmen. Die genaue Anstoßzeit kann noch angepasst werden, da an diesem Wochenende auch EM-Spiele laufen. "Wer am Pokalwochenende bereits Privatturniere/Gemeindemeisterschaften usw. geplant hat, kann diese als Totopokalturnier austragen und umgehend mit mir Kontakt aufnehmen", informiert Kreisspielleiter Wolfgang Heyne.

Die vorgesehenen Spieltermine

Runde 1: 02.07.2021 (Freitag – 18:30 Uhr - Halbfinale Turnierwochenende). 04.07.2021 (Sonntag – 15:30 Uhr - Finalspiele Turnierwochenende)

Runde 2: 09.07.2021 und 11.07.2021(Zwischenrunde – Turnier je nach Meldezahlen)

Runde 3: 04.08.2021

Achtelfinale: 01.09.2021

Viertelfinale: 08.03.2022 (Sonntag)
(Alternativ Mittwoch 30.09.2021– wenn Flutlicht vorhanden)

Halbfinale: 18.04.2022 (Ostermontag)

Kreisfinale: 30.04.2022 (Samstag, 17:00 Uhr)

Aufrufe: 012.6.2021, 13:45 Uhr
Thomas SeidlAutor

Verlinkte Inhalte