F: Waitz
F: Waitz

Erstes Spiel im neuen Fußballkreis

GL FFM OST: +++ Oberndorf fährt nach Marköbel +++ Bad Orbs Wiedersehen mit Langen +++ Somborn empfängt Hochstadt +++

SG Marköbel vs. VfB Oberndorf Sonntag, 15:00

Mit breiter Brust fährt der Aufsteiger aus Oberndorf zum zweiten Spiel der Saison zur SG Marköbel. Nach dem fulminanten 4:1-Auftaktsieg gegen Bad Orb am vergangenen Wochenende, in welchem Bad Orbs letztjähriger Stürmer Almir Muminovic seinen Ex-Club mit drei Treffern nahezu im Alleingang abschoss, besteht dazu allerdings auch Grund.

Muminovic will jetzt gegen Marköbel nachlegen: „Ich erhoffe mir natürlich einen Sieg. Den Gegner schätze ich sehr stark ein, gerade aufgrund des 7:1-Erfolgs am ersten Spieltag. Unterschätzen werden wir auf jeden Fall keinen unserer Gegner und wir sehen uns auch nicht als Favorit an. Nichtdestotrotz, fühlen wir uns sehr gut, haben eine starke Mannschaft und ich denke, dass am Sonntag auf jeden Fall was passieren kann und wir punkten können.“

Hinsichtlich der anstehenden Oberndorfer Kier am Wochenende sieht der technisch starke Stürmer auch noch Zusatzmotivation: „Sollten wir am Sonntag gewinnen, könnten wir auf unserer Kerb im Anschluss ordentlich feiern. Das ist nochmal ein extra Ansporn.“

FSV Bad Orb vs. FC Langen Samstag, 16:00

Der FSV Bad Orb empfängt zum ersten Heimspiel der Gruppenligasaison 17/18 nach der sehr deutlichen 4:1 Niederlage gegen den Nachbarn aus Oberndorf vergangenes Wochenende nun mit dem 1. FC Langen einen weiteren Aufsteiger, gegen den der FSV in der Aufstiegsrelegation durch einen Treffer in der letzten Minute mit 3:2 verloren hat. Das Team von Neutrainer Boban Milovanovic war nach der doch deftigen Niederlage gegen Oberndorf bedient, möchte jedoch wieder zurück in die Erfolgsspur.

„Wir kennen Langen bereits aus dem Relegationsspiel und freuen uns auf das Wiedersehen,“ erinnert sich Bad Orbs Innenverteidiger Marvin Begemann an das für beide Teams mit dem Aufstieg endende Relegationsfinale. „Es wird allerdings ein komplett anderes Spiel, da viele Spieler aus dem Relegationsspiel bei uns nicht dabei sind. Nichtsdestotrotz wollen wir versuchen, die Punkte bei uns zu behalten, was allerdings eine schwierige Aufgabe wird,“ schlussfolgert Begemann vor der Partie gegen den Mitkontrahenten des Kreis Offenbachs.

SV Somborn vs. FC Hochstadt Sonntag, 15:00

Der SV Somborn muss nach der Auftaktniederlage gegen Aufsteiger Altwiedermus am kommenden Wochenende gegen den FC Hochstadt antreten, im ersten Saisonspiel sehr deutlich mit 1:7 gegen Marköbel verlor. Spannend bleibt, wie sich das neuformierte Somborner Team nach der Auftaktniederlage sammelt und gegen die ebenfalls gebeutelten Hochstädter auftreten wird.

Aufrufe: 011.8.2017, 06:00 Uhr
Felix SchellAutor

Verlinkte Inhalte