SGM Alb-Lauchert - SV Sigmaringen 2:2 (1:1)

Kreisliga A 2

Tore: 1:0 Eigentor (37.), 1:1 Henning (45.), 1:2 Zvonimir Klasan (47.), 2:2 Bauer (87.) - Z.:200. - Kurz bevor es wieder in die Zwangspause geht, lieferten sich am Mittwochabend die zwei alten Rivalen eine spannende Auseinandersetzung, in der es am Ende keinen Sieger gab. Ohne großes Abtasten legten beide Mannschaften viel Wert auf eine frühe Führung und dementsprechend sahen die Zuschauer gleich eine Handvoll Möglichkeiten. Für die Gäste verpassten Zvonimir Klasan (6.), Abdulahad (11./42.) und Reuter (25.). Der Gastgeber antwortete mit Bauer (12./15.) und Göckel (29.). Ein Eigentor brachte die SGM in Führung, die Abwehrchef Bernhard Henning ausglich. Nach der Pause erwischten die Gäste den besseren Start. Bauers Ausgleich kurz vor Schluss unterstrich eine unterhaltsame Partie.
Aufrufe: 30.10.2020, 06:16 Uhr
mkAutor

Verlinkte Inhalte