Der SC Kelheim (in lila) hatte richtig Bock aufs Toreschießen. Archivfoto: mar
Der SC Kelheim (in lila) hatte richtig Bock aufs Toreschießen. Archivfoto: mar

14 Tore – und das in nur einer Partie

Während sich Wildenberg und Schwaig in der A-Klasse Kelheim noch um den Titel zanken, feuern andere Teams aus allen Rohren.




A-Klasse Kelheim
SC Kelheim – SV Hadrian Hienheim 8:6 (4:1).
Kelheimer Matchwinner mit sechs Treffern war der Iraker Mustafa Hakem Sharief, der von der zweiten Mannschaft des TV Riedenburg zum SC stieß. Tore: 1:0, 2:0, 3:1, 4:1, 5:2, 7:2 Mustafa Hakem Sharief (19., 21., 34., 42., 54., 63.) , 6:2 Eyad Abazeed (57.), 8:2 Florian Wochinger (72., Handelfmeter), 2:1, 4:2, 8:4 Matej Dujmovic (28., 47., 77.), 8:3, 8:6 Denis Devic (73., 90.), 8:4 Alexander Schmitzer (88., Foulelfmeter); besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte für Tobias Strasser (66., SV) wegen wiederholtem Foulspiel; Zuschauer: Stefan Spreitzer (SV Niederleierndorf); Zuschauer: 80.

TSV Neustadt II – SpVgg Weltenburg 2:5 (1:2).
Tore: 0:1 Michael Boiger (7.), 1:1 Patrick Heller (11.), 1:2 Christian Huber (22.), 2:2 Stefan Karl (48.), 2:3 Michael Heinrich (60.), 2:4 und 2:5 Andreas Köglmeier (87., 89.); Zuschauer: 30; Schiedsrichter: Istvan Tuboly.

SV Schwaig – FC Kelheim 2:1 (2:1).
Tore: 1:0 Johann Schmidtner (20.), 1:1 Deniz Cakmak (22.), 2:1 Florian Bauer (36., Foulelfmeter); Schiedsrichter: Erich Leppmeier (SpVgg Engelbrechtsmünster).

SG Rohr/Hausen – TSV Offenstetten 0:9 (0:4).
Tore: 0:1, 0:3, 0:4, 0:6 Andreas Hinz (4., 12., 38., 61.), 0:2 Simon Reitinger (6., Eigentor), 0:5 und 0:7 Daniel Knoefler (52., 68., Elfmeter), 0:8 und 0:9 Lukas Fischer 76., 89.) ; Zuschauer: 45; Schiedsrichter: Hayrettin Arkan (TSV Rudelzhausen); Reserve X:0.

ATSV Kelheim II – SC Mitterfecking 4:1 (1:0).
Tore: 1:0 Mustafa Lafci (6.), 1:1 (64.), 2:1 Alexander Kink (65.), 3:1 und 4:1 Florian Boiger (74., 81.); Zuschauer: 60, Schiedsrichter: Rasim Birinci (FC Mainburg).

SG Wildenberg II/Biburg – FC Teugn 3:1 (0:0).
Tore: 1:0 Manuel Heilmeier (53.), 1:1 Dominik Listl (58., Elfmeter), 2:1 Markus Gallmeier (77., Eigentor), 3:1 Daniel Ettenhuber (85); besondere Vorkommnisse: FC verschießt in der 28. Minute einen Elfmeter, Gelb-rote Karte für Jonas Forstner (45., FC); Zuschauer: 150; Schiedsrichter: Robert Fischer; Reserve: 3:3.

Spfr. Essing –SpVgg Kapfelberg 1:3 (1:1).
Tore: 1:0 Maximilian Beslmeisl (5.), 1:1 und 1:3 Michael Karl (40., 87., Elfmeter), 1:2 Nico Kraus (63.); Zuschauer: 50; Schiedsrichter: Harald Heckl (SC Thaldorf); Reserve: 2:4


A-Klasse Hallertau

SV Puttenhausen – SG Siegenburg/Train 2:2 (1:1).
Tore: 0:1 Alexander Hart (19.), 1:1 Bülent Cengiz (30.), 1:2 Andreas Wichtlhuber (80.), 2:2 Ernes Peci (91., Elfmeter); besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Gäste-Torwart Markus Bauer (91., SR-Beleidigung); Zuschauer: 100; Schiedsrichter: Murat Daka (TSV Abensberg).

TSV Sandelzhausen – FC Leibersdorf II 8:0 (2:0).
Tore: 1:0 und 2:0 Matthias Ostermeier (16., 45. + 2), 3:0, 5:0 und 8:0 Markus Eder (59., Elfmeter 73., 87.), 4:0 Marko Wetzka (62.), 7:0 Alexander Mittermeier (86.); besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte für Markus Esterer (82., FC); Zuschauer: 100; Schiedsrichter: Johann Geisenfelder (TSV Rohr).

SC Weihmichl – TSV Volkenschwand 4:0 (1:0).
Tore: 1:0 Rudi Maier (28.), 2:0 Michael Hohenester (47.), 3:0 Raphael Nickels (70.), 4:0 Dominik Hobmeier (89.), Zuschauer: 30; Schiedsrichter: Alexander Eckart (SSV Pfeffenhausen).

SSV Pfeffenhausen II – TV Meilenhofen 3:1 (2:1).
Tore: 1:0 und 2:0 Christoph Krassler 814., 28.), 2:1 Georg Huber (45.), 3:1 Florian Stanglmeier (47.); Zuschauer: 70; Reserve: 0:3.


A-Klasse Laaber

TSV Hofkirchen – TV Schierling II 2:1 (1:0).
Tore: 1:0 Manuel Promersberger (26.), 2:0 Niklas Stefan (70., Foulelfmeter), 2:1 Florian Götzfried (96.); Zuschauer: 90; Schiedsrichter: Philipp Fuchs (Tegernheim).

SV Niederleierndorf II – SV Oberlindhart 4:1 (1:0).
Tore: 1:0 und 3:0 Ricco Schwarz (44., 70.) 2:0 Felix Soukenik (66., Elfmeter), 4:0 Marco Weigt (76.), 4.1 Jakub Krysl (83.); Zuschauer: 80; Schiedsrichter: Stefan Gießamer (FC Neufahrn).

SV Ettenkofen II – SG Adlhausen/Langquaid II 1:5 (0:4).
Tore: 0:1 Christian Ingerl (17.), 0:2 Andreas Stempfhuber (23.), 0:3 und 0:4 Marcus Zweck (32., 39., Elfmeter); 1:4 Andreas Kraus (61.), 1:5 Thomas Pernpeintner (74.); Schiedsrichter: Markus Ebensberger (SC Weihmichl)

Aufrufe: 014.5.2017, 18:05 Uhr
eabAutor