F: Seiter
F: Seiter

Aufsteiger Sasbachwalden setzt sich an die Spitze der A-Süd!

Ottersweier verliert in Varnhalt | Weitenung verliert in Lauf/Obersasbach |

Aufsteiger SV Sasbachwalden steht nach dem fünften Spieltag an der Spitze der Kreisliga A Süd! Die Schweiger-Elf siegte klar in Ulm während der FV Ottersweier das Topduell in Varnhalt verloren hat. Auch Absteiger Weitenung musste bei der SG Lauf/Obersasbach eine Niederlage verkraften. Der SV Sinzheim II siegte bei der Bühler Reserve.

FC Ottenhöfen II - SV Leiberstung 2:0
Mit dem Sieg gegen den SV Leiberstung hat der FC Ottenhöfen II die kleine Durststrecke beendet und nach zwei Niederlage wieder gewonnen. Die Gäste hingegen konnten eine Woche nach dem ersten Saisonsieg nicht nachlegen und bleiben im Tabellenkeller.

Tore: 1:0 Philipp Benz (4.), 2:0 Dominic Fischer (31.)


SC Eisental - TuS Hügelsheim 1:2
Dritte Niederlage in Folge für den SC Eisental. Gegen starke und vor allem effektive Gäste aus Hügelsheim unterlag man 1:2. Hügelsheim hat eine Woche nach dem Sieg gegen Ottersweier den zweiten Dreier folgen lassen und steht nun mit neun Punkten im Mittelfeld der Liga.

Tore: 0:1 Danny Besirovic (64.), 0:2 Marvin Pütz (82.), 1:2 Lamin Nagib Modou (90.)


FC Germania Schwarzach - SV Vimbuch abgesagt



VfB Bühl II - SV Sinzheim II 1:2
Das Duell der Reservemannschaften konnte der SV Sinzheim für sich entscheiden. Während die erste Mannschaft das Landesligaduell mit 1:7 verloren hat, siegte die Kotzur-Elf verdient mit 2:1 und steht auf dem zweiten Rang, punktgleich mit Spitzenreiter Sasbachwalden.

Tore: 0:1 Philipp Schnurr (6.), 0:2 Jens Wartmann (15.), 1:2 Denis Lubini (87. Foulelfmeter)


SV Ulm 1948 II - SV Sasbachwalden 1:4
Das "Märchen" des SV Sasbachwalden geht weiter - der Aufsteiger kröhnt seine tollen Leistungen mit dem nächsten Sieg und der Eroberung der Tabellenspitze. Gegen ersatzgeschwächte Ulmer hatte Sasbachwalden in der ersten Hälfte zwar Mühe, spätestens nach dem Doppelpack nach der Pause war das Spiel aber entschieden.

Tore: 0:1 David Haller (3.), 1:1 Steffen Kaiser (6.), 1:2 Dennis Schneider (44.), 1:3 Adrian Bohnert (48.), 1:4 Thorben Wilhelm (55.)


SG Lauf/Obersasbach - SV Weitenung 2:1
Im fünften Spiel gab es endlich den ersten Sieg für die SG Lauf/Obersasbach. Gegen Absteiger Weitenung siegte die Kesch-Elf nach hartem Kampf nicht unverdient mit 2:1.

Tore: 0:1 Marco Nock (5.), 1:1 Daniel Syrowatka (77.), 2:1 Johannes Herkert (81.)


FC Varnhalt - FV Ottersweier 3:1
Der Titelfavorit schwächelt. Das 1:3 in Varnhalt war die dritte Pflichtspielniederlage in Folge - das hatte man sich in Ottersweier sicherlich anders vorgestellt. Bereits zur Pause schien die Partie entschieden, denn Varnhalt führte nach Treffern von Lorenz, Armbruster und Gruber bereits mit 3:0. Außer dem Anschlusstreffer von Spielertrainer Coratella brachte Ottersweier aber keinen Ball mehr ins Tor.

Tore: 1:0 Sascha Lorenz (3.), 2:0 Matthias Armbruster (8.), 3:0 Thorsten Gruber (41.), 3:1 Christian Coratella (54.)


VfR Achern - SV Neusatz 0:1
Weiterhin ohne Punkte steht der VfR Achern am Tabellenende der Kreisliga A Süd. Gegen Aufsteiger Neusatz verlor man zwar knapp, aber schlussendlich auch verdient. Für Neusatz war es nach zwei Niederlagen in Folge wieder mal ein Dreier.

Tore: 0:1 Ahmet Kilic (40.)

Aufrufe: 010.9.2017, 18:27 Uhr
bemAutor

Verlinkte Inhalte