Alexander Müller (rechts) mit Marco Hober.
Alexander Müller (rechts) mit Marco Hober. – Foto: SV Rödinghausen

SV Rödinghausen: 37-facher Drittliga-Spieler kommt aus Dortmund

Regionalligist SV Rödinghausen hat Mittelfeldspieler Marco Hober von Borussia Dortmund II unter Vertrag genommen

Der 27-Jährige kommt vorzugsweise im offensiven Zentrum zum Einsatz und erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2025.

Der gebürtige Bielefelder spielte in der Jugend viele Jahre für den DSC Arminia Bielefeld, ehe er zur U23 von Borussia Dortmund wechselte. Nach einem kurzen Engagement bei den Sportfreunden Lotte in der 3. Liga, kehrte er zu Dortmund zurück und stieg gemeinsam mit Enrico Maaßen in die dritthöchste Spielklasse auf. Für den BVB kommt er auf 128 Einsätze.

"Mit Marco Hober bekommen wir einen technisch sehr versierten und erfahrenen Spieler, der unseren Kader absolut bereichern wird. Der Transfer war zunächst für den Sommer geplant, nun sind wir um so glücklicher, dass es bereits jetzt funktioniert hat", so Alexander Müller, Geschäftsführer Sport.

Aufrufe: 023.1.2023, 19:00 Uhr
PMAutor