– Foto: Tobias Thurau

SV Rindern feiert Kantersieg gegen Kevelaerer SV

Klares 5:0 des Bezirks- gegen den A-Ligisten

Bezirksligist SV Rindern hat im Testspiel beim A-Ligisten Kevelaerer SV ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Gäste gewannen mit 5:0 (0:1). Der KSV, der bereits seine vierte Vorbereitungspartie absolvierte, konnte in der ersten Hälfte einigermaßen mithalten.
Nur beim Treffer von Philipp Roosen (42.) war KSV-Keeper Steffen Aymans machtlos. Nach der Pause erhöhten die Rinderner die Schlagzahl und erzielten noch vier weitere Tore. Zunächst traf Alexander Tissen (46.) zum 2:0, eine Minute später war Erik Janßen erfolgreich. Der Gastgeber kam ins Schwimmen, denn nur wenig später erhöhten Leon Müller (54.) und Marcel Reintjes (61.) zum 5:0-Endstand.
Aufrufe: 014.8.2020, 20:00 Uhr
RPAutor

Verlinkte Inhalte