null
null

Vier Finalisten für den Hahn-Cup

"Türkischer-Abend" in der Fritz-Erler-Halle +++ Zweite Mannschaft des Gastgebers auch dabei

Von 11 bis 20 Uhr lieferten sich 20 Mannschaften beim diesjärigen Qualiturnier für den "Hahn-Cup" des SV Büchenbronn einen Rennen um die begehrten Startplätze für das attraktiv besetzte Finalturnier, das am Sonntag in der Fritz-Erler-Halle Pforzheim stattfindet.

Qualifizierte Teams für den 08. Januar:

- Gruppe A: FV Neuenbürg

- Gruppe B: SV Büchenbronn II

- Gruppe C: FC Fatihspor Pforzheim

- Gruppe D: GU-Türk. SV Pforzheim

Der Ausrichter änderte im Finalturnier die Startplätze für die Qualifikanten, da sich der SV Büchenbronn II qualifiziert hat. Dieser spielt nun in Finalgruppe 1, da die 1. Mannschaft des Gastgebers bereits für die Finalgruppe 2 gesetzt war. So tauschen der SVB II und der FV Neuenbürg die Startplätze in der Gruppe.

So startet der SV Büchenbronn II auch gleich gegen den Regionaligisten FC Nöttingen. Das Finalturnier startet am Sonntag um 10:30 Uhr.

FuPa ist für euch wieder mit dabei und tickert euch die Ergebnisse der Spiele und die aktuellen Tabellenstände live aus der Fritz-Erler-Halle.

Aufrufe: 07.1.2017, 10:15 Uhr
red.Autor

Verlinkte Inhalte