F: Guido Brennecke
F: Guido Brennecke

Der alte Trainer ist wieder der neue Trainer

Lucas Beniermann zurück an der Linie bei Olympia Uelsen

Nachdem Lucas Beniermann in der Vorsaison die Mannschaft von Björn Kerperin übernommen hatte, übergab er sein Amt zur Rückrunde an Mike Kräzer (wir berichteten).

Nun ist er zurück und wird versuchen, seine bisherige Serie von vier Siegen aus vier Spielen auszubauen.

Personell gab es nicht die großen Veränderungen bei Olympia. Volker Jeurink wird das Team in Richtung Alte Herren verlassen und Marvin Gortmann geht zurück zu seinem Heimatverein Borussia Neuenhaus. Außerdem werden Sven Hagmann und Christian Große Brookhuis die eigene Reserve verstärken in der kommenden Saison. Aufgefangen werden diese Abgänge durch fünf Talente aus den eigenen Reihen, die den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft geschafft haben.

Lucas Beniermann gibt einen Einblick in die momentane Situation bei Olympia Uelsen: "Durch die zahlreichen urlaubsbedingten Abmeldungen, gestaltet sich die Vorbereitung nicht gerade einfach. Der derzeit 23- Mann starke Kader sorgt allerdings dafür, dass wir dennoch ordentlich arbeiten können."

Nach einer turbulenten Vorsaison verzichtet der Verein auf ein tabellarisches Saisonziel. "Als Team werden wir uns zu gegebener Zeit zusammensetzten und intern ein Ziel definieren. Unabhängig davon kann ich auf jeden Fall garantieren, dass wir richtig Bock haben und uns riesig freuen, dass es bald losgeht", so Beniermann.

Mal sehen, wie lange seine weiße Weste als Trainer in der Kreisliga Bestand hat.

Aufrufe: 023.7.2016, 10:00 Uhr
Stefan LühnAutor

Verlinkte Inhalte