Super Saison der EmsRookies von Olympia Laxten

U19 steigt in die Niedersachsenliga auf! U17 wird Meister in der Landesliga! U15 wird Tabellendritter in der Landesliga!

Das hat Olympia Laxten lange nicht gesehen. Am letzten Samstag fanden am Stadion an der Diekstraße gleich zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die Niedersachsenliga statt.

Unsere U17 startete um 14.00 Uhr gegen das JLZ Meppen U16 Team. Im Hinspiel konnten die EmsRookies ein 1:1 aus Meppen mitnehmen. Im Rückspiel führte das Teamum Coach Manuel Schröder mit 2:0 zur Halbzeit. Nach der Pause drehte sich das Spiel zugunsten der Meppener und unser hochmotiviertes Team verpasste den Aufstieg. Herzlichen Glückwunsch dem JLZ Meppen zum Aufstieg in die Niedersachsenliga!

Unsere U19 startete nach einem deutlichen 4:1 Auswärtssieg in das Rückspiel gegen die Kickers aus Emden. Nach einer sehr kraftvollen und motivierten Anfangsphase verflachte das Spiel der Laxtener. In der 34. Minute ging Emden verdient mit 1:0 in Führung. Dank vieler Glanzparaden des Laxtener Torhüter ging es mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte hofften die Laxtener Fans darauf, dass die U19 von Olympia wieder besser in das Spiel finden würde, doch die Kickers aus Emden blieben spielbestimmend. In der 54. Minute konnte Emden auf 2:0 erhöhen. In der 76. Minute erzielten die Ostfriesen das 3:0. Unglaublich, jetzt hatten die EmsRookies den Hinspielvorsprung verspielt. Das Elfmeterschießen hätte die Entscheidung bringen müssen. Der Schiedsrichterzeigte 2 Minuten Nachspielzeit an und entschied in der 92. Minute auf Freistoß für Laxten. Kaspar Hofschröer verwandelte direkt. Wahnsinn! Mit dem Schlusspfiff brachen alle Dämme und Laxten jubelte. Dank gilt dem Coach Georg Overhoff, der mit der Mannschaft den Aufstieg in die Niedersachsenliga perfekt gemacht hat.

Am Abend wurde der Saisonabschluss von allen EmsRookies an der Baccumer Mühle gefeiert. Durch den Aufstieg der U19 war die Stimmung großartig. Marcel Franke (Jugendleiter), Frank Gunia (Sportlicher Leiter) und Mark Hofschröer (Visionsteam) betonten nicht nur den sportlichen Erfolg der U19, sondern auch die sehr gute Saisonleistung der U17 und der U15. Ein sehr großer Erfolg für die EmsRookies von Olympia Laxten.

Im Rahmen dieser Feier wurden Trainer und Spieler verabschiedet.
Aus der U19 wechseln mehrere Spieler (Steffen Möller, Ewald Rausch, Marcel Hofschröer, Kaspar Hofschröer, Elias Nguyen, Felix Pipping, Alexander Maue, Justus Hilbers, Bennet Hermes) in den Seniorenbereich. Diese Spieler haben innerhalb von 6 Jahren alle Leistungsmannschaften der EmsRookies durchlaufen. Besonders hervorzuheben ist das Engagement von Bennet Hermes, der in dieser Zeit als "zweiter Torhüter" immer zum Erfolg der Teams beigetragen hat. Die Trainer Georg Overhoff und Stephan Markus sowie der Betreuer Günther Maue verlassen die EmsRookies. Aus der U17 verlassen uns neben dem Co-Trainer Felix Bürsken die Spieler Ferdinand Stoll und Louis Hölscher. In der U15 verlässt Lian Felk das Team.

In der neuen Saison 2022/2023 ist Olympia Laxtenmit der U15 und U17 in der Landesliga und mit der U19 in der Niedersachsenliga vertreten. Ein Hammer,was sich in den letzten Jahren bei den EmsRookies entwickelt hat. Damit gehören die EmsRookies von Olympia Laxten nicht nur im Emsland, sondern auch im gesamten Weser-Ems Gebiet zu den führenden Jugendteams.

Ein großer Dank gilt dem Präsidium, dem Jugendvorstand, dem sportlichen Leiter, den Trainern, dem Visionsteam, der Sponsorenelf und natürlich den jugendlichen Fußballern aus den drei Teams.

Aufrufe: 023.6.2022, 11:36 Uhr
SV Olympia LaxtenAutor