Tobias Beierbeck brachte die Sportfreunde in Führung. 
Tobias Beierbeck brachte die Sportfreunde in Führung.  – Foto: SG SF Egling/Straßlach

SF Egling: Tore von Beierbeck und Schuster reichen nicht für Punkte

Mühr-Elf verpasst ersten Saisonsieg

Die Sportfreunde Egling-Straßlach haben einen Punktgewinn gegen den SV Ohlstadt verpasst. In der Schlussphase machten die Gäste mit einem Doppelschlag alles klar.

Ein Punktgewinn für die Mannschaft von Herbert Mühr war gegen Ohlstadt greifbar nahe. Es begann auch gut mit dem 1:0 von Tobias Beierbeck, der allein vor dem Torwart den Ball selbstverständlich einschoss. Ohlstadt kämpfte dagegen an, doch die Münchner Vorstädter hielten bis zur 40. Minute gut dagegen, dann fiel der Ausgleich.

SV Ohlstadt macht in der Schlussphase alles klar

Die zweite Hälfte gehörte überwiegend den Gästen, die kurz nach dem 1:2 (49.) die Führung ausbauten (54.). Jetzt warfen die Sportfreunde alles nach vorne und Florian Schuster gelang der Anschlusstreffer zum 2:3 (74.). Zwei schnelle Gegentore zum 2:5 in der Schlussphase (91. und 93.) machten alle Hoffnungen der Gastgeber zunichte. Mühr sah insgesamt eine Leistungssteigerung, mit der er zufrieden sein konnte.

(Marion Hussmanns)

Aufrufe: 028.9.2020, 15:00 Uhr
Münchner Merkur (Süd) / Marion HussmannsAutor

Verlinkte Inhalte