– Foto: Peter Leuenberger

Neue Saison startet Ende August

NFV Kreis Osnabrück gibt Rahmenspielplan bekannt

Die neue Saison im Amateurfußball startet in der Region Osnabrück auf Kreisebene am 29. August. Eine Woche zuvor findet die erste Runde des Kreispokals statt.

Der NFV Kreis Osnabrück hat am Wochenende den Rahmenspielplan für die neue Saison bekanntgegeben. Dieser fußt bereits auf der Annahme, dass am 3. Juli der Stadt- und Landkreis fusionieren und zu einem Kreis werden. Die Spielbetrieb wird in allen Ligen zusammengelegt. Für die Kreisliga sind dann vier Ligen mit je zwölf Mannschaften geplant. Der erste Spieltag soll am 29. August über die Bühne gehen, bei den Frauen soll eine Woche später gestartet werden. Das letzte Spiel der Hinrunde soll am 7. November stattfinden, ehe es dann bis zum 13. März in die Winterpause geht.

Das letzte Spiel der regulären Saison findet am 29. Mai statt. Vom 1. – 11. Juni spielen die vier Staffelmeister der Kreisligen in einer Relegation die drei Aufsteiger in die Bezirksliga aus. Der Pokalwettbewerb umfasst in der kommenden Saison sieben Runden. Das Finale soll am Pfingstsonntag, den 4. Juni steigen.

Aufrufe: 014.6.2021, 13:00 Uhr
FuPa Weser-EmsAutor

Verlinkte Inhalte