Verdienter Sieg der Heimelf

SG Neukirchen II
4:1
SG Gergweis II
Die Heimelf hatte das Spiel über die gesamte Spielzeit im Griff und ließ kaum Chancen zu. Die SG aus Gergweis war recht ersatzgeschwächt angereist und wehrte sich aber nach Kräften, um nicht wie im Hinspiel wieder unter die Räder zu kommen. Das gelang über weite Strecken der Partie gut.
Am Ende gelang den Gästen nach einem sehenswerten Solo von Martin Göth sogar noch der Ehrentreffer, wodurch beide Mannschaften mit dem Ergebnis leben können dürften.
Aufrufe: 011.10.2020, 18:29 Uhr
Maximilian KeilAutor

Verlinkte Inhalte