Den Landesligisten SV Bad Rothenfelde hat Eintracht Rulle (in grün) schon ausgeschaltet.
Den Landesligisten SV Bad Rothenfelde hat Eintracht Rulle (in grün) schon ausgeschaltet. – Foto: Karl-Heinz Rickelmann

Bezirkspokal: Wallenhorster Duo will ins Viertelfinale

Lechtingen und Rulle am Mittwochabend aktiv

Zwei Vereine aus der Region Osnabrück sind im Fußball-Bezirkspokal noch übrig geblieben - und beide wollen auch nach Mittwochabend noch im Wettbewerb sein.

Nachdem für den SV Quitt Ankum und den VfR Voxtrup das Achtelfinale Endstation war, können die Sportfreunde Lechtingen und Eintracht Rulle heute Abend das Ticket fürs Viertelfinale buchen.

Beide Teams treten gegen emsländische Vereine an. Rulle ist um 19.30 Uhr beim Bezirksligisten SV Concordia Emsbüren zu Gast, Lechtingen empfängt um 20 Uhr Bezirksligist Alemannia Salzbergen an der Osnabrücker Straße.

Aufrufe: 016.11.2021, 17:30 Uhr
Neue Osnabrücker ZeitungAutor