Der FC Viehhausen (rechts) würde sich, kommt die Quotientenregel zum Einsatz, im engen Aufstiegsrennen der Kreisliga 2 durchsetzen und in die Bezirksliga zurückkehren.
Der FC Viehhausen (rechts) würde sich, kommt die Quotientenregel zum Einsatz, im engen Aufstiegsrennen der Kreisliga 2 durchsetzen und in die Bezirksliga zurückkehren. – Foto: Florian Würthele

Das wären die Regensburger Abschlusstabellen

... sollte die Quotienten-Regelung zum Einsatz kommen +++ Wer steigt auf, wer steigt ab und wer bleibt drin?

Der Verband hatte im vergangenen Sommer in seinen Statuten einen neuen Paragraphen eingeführt, welche Regelungen bei einem mittlerweile unvermeidbaren Saisonabbruch getroffen werden würden. Die finale Tabelle würde anhand der Quotientenregel (gesammelte Punkte durch ausgetragene Spiele) berechnet. Da die Vereine darüber noch entscheiden müssen und in den nächsten Tagen ein Meinungsbild zur Abstimmung erhalten, ist es jedoch noch nicht ganz sicher, ob die Tabellen nach §93 der Spielordnung und somit nach der Quotienten-Regelung ermittelt werden. Sollte dies der Fall sein, sähen die Tabellen im Fußballkreis Regensburg so aus. Ein Überblick.

Kreisliga 1

  1. SC Regensburg 2,19
  2. SV Obertraubling 2,00
  3. SV Sünching 1,95
  4. Freier TuS Regensburg 1,81
  5. SV Sarching 1,68
  6. TSV Wörth/Do. 1,45 *
  7. SpVgg Illkofen 1,45 *
  8. TSV Kareth-Lappersdorf II 1,27
  9. SG Walhalla Regensburg 1,18
  10. FSV Prüfening 1,14
  11. BSC Regensburg 0,95
  12. SV Wiesent 0,91
  13. FC Mintraching 0,86
  14. TSV Oberisling 0,73

* Bei Quotientengleichheit wird zunächst der direkte Vergleich herangezogen. Diesen hat in diesem Fall der TSV Wörth gewonnen.

Kreisliga 2

  1. FC Viehhausen 1,90
  2. 1. FC Beilngries 1,86
  3. SpVgg Ramspau 1,73
  4. ASV Undorf 1,73
  5. FC Pielenhofen-Adlersberg 1,68
  6. TSV Beratzhausen 1,64
  7. ATSV Pirkensee-Ponholz 1,55
  8. SV Breitenbrunn 1,52
  9. TV Riedenburg 1,41
  10. TSV Großberg 1,23
  11. TV Hemau 1,19
  12. TV Parsberg 1,05
  13. TV 1897 Velburg 0,81
  14. SG TV Oberndorf/SC Matting 0,50

Kreisklasse 1

  1. SV Wenzenbach 2,32
  2. SV Pfatter 2,14
  3. SV Moosham 2,05
  4. FC Oberhinkofen 1,77
  5. TSV Bernhardswald 1,73
  6. FC Labertal 1,45
  7. SG Peisinger SC/TSV Bad Abbach II 1,41
  8. TSV Alteglofsheim 1,32
  9. TSV Aufhausen 1,32
  10. TV Barbing 1,14
  11. VfB Bach/Do. II 1,05
  12. FC Tegernheim II 1,05
  13. FC Thalmassing II 0,86
  14. SSV Köfering 0,18

Christopher Prester (rechts) will mit seinen Wenzenbachern nächste Saison in der Kreisliga für Furore sorgen.
Christopher Prester (rechts) will mit seinen Wenzenbachern nächste Saison in der Kreisliga für Furore sorgen. – Foto: Markus Schmautz

Kreisklasse 2

  1. SC Lorenzen 2,00
  2. SV Türk Genclik Regensburg 1,82
  3. SV Harting 1,77
  4. VfR Regensburg 1,71
  5. ATSV Kallmünz 1,57
  6. FC Laub 1,55
  7. SV Sallern 1,55
  8. ASV Holzheim a. Forst 1,38
  9. SC Regensburg II 1,32
  10. ESV 1927 Regensburg 1,18
  11. FSV Steinsberg 0,95
  12. SpVgg Wolfsegg 0,90
  13. SV Zeitlarn 0,82
  14. SpVgg Stadtamhof 0,67

Kreisklasse 3

  1. SC Sinzing 2,23
  2. SV Töging 2,18
  3. TSG Laaber 1,68
  4. DJK Eichlberg/Neukirchen 1,64
  5. SG Painten 1,50
  6. SG Hohenschambach 1,50
  7. ASV Batzhausen 1,36
  8. SV Breitenbrunn II 1,24
  9. TSV Brunn 1,18
  10. SpVgg Willenhofen-Herrnried 1,05
  11. SV Eintracht Seubersdorf 1,05
  12. SV Freihausen 1,00
  13. TSV Dietfurt II 1,00
  14. DJK-SV Oberpfraundorf 0,95

Unglaublich eng lief der Abstiegskampf in der Kreisklasse 3. Am Ende haben wohl Dietfurt II und Oberpfraundorf (im Bild) das Nachsehen.
Unglaublich eng lief der Abstiegskampf in der Kreisklasse 3. Am Ende haben wohl Dietfurt II und Oberpfraundorf (im Bild) das Nachsehen. – Foto: Sabrina Brandt

A-Klasse 1

  1. TV Geisling 2,88
  2. SV Donaustauf II 2,75
  3. SpVgg Hofdorf-Kiefenholz 2,30
  4. SSV Brennberg 1,84
  5. FC Mötzing 1,70
  6. DJK Altenthann 1,67
  7. FC Mintraching II 1,40
  8. FC Rosenhof-Wolfskofen 1,37
  9. SV Obertraubling II 1,33
  10. TuS Pfakofen 0,75
  11. SV Wiesent II 0,71
  12. SG SV Sarching II/SpVgg Illkofen II 0,45
  13. TSV Wörth/Do. II 0,15

A-Klasse 2

  1. SG SV Fortuna II/SV Bosna Rgbg. 2,38
  2. DJK Regensburg 06 2,38
  3. Regensburger Turnerschaft 2,32
  4. TSV Neutraubling II 1,71
  5. Serbischer Club-Donau Rgbg. 1,62
  6. SpVgg Ziegetsdorf Rgbg. II 1,41
  7. SV Burgweinting II 1,29
  8. FK Phönix Regensburg 1,29
  9. SG VfB Regensburg/BSC Rgbg. II 1,27
  10. Freier TuS Regensburg II 1,23
  11. SpVgg Stadtamhof II 1,10
  12. NK Hrvatska Regensburg 0,71
  13. FC Rosenhof-Wolfskofen II 0,48
  14. FSV Prüfening II 0,29

A-Klasse 3

  1. SpVgg Hainsacker II 2,57
  2. DJK SV Keilberg Rgbg. 2,45
  3. SpVgg Ramspau II/SV Diesenbach II 2,23
  4. SV Wenzenbach II 1,86
  5. DJK Duggendorf 1,59
  6. FC Pielenhofen-Adlersberg II 1,52
  7. TSV Großberg II 1,48
  8. SG TB/ASV Regenstauf II/ASV Burglengenfeld II 1,43
  9. FC Viehhausen II 1,33
  10. ATSV Pirkensee-Ponholz II 1,09
  11. FC Jura 05 II 1,09
  12. SG SC Matting II/TV Oberndorf II 0,91
  13. ASV Undorf II 0,55
  14. SG TV Velburg II/DJK-SV Lengenfeld II 0,14

A-Klasse 4

  1. DJK Daßwang 2,80
  2. SV Lupburg 2,79
  3. TV Hemau II 1,95
  4. DJK-SV Lengenfeld 1,71
  5. TSV Deuerling 1,38
  6. 1. FC Beilngries II 1,35
  7. TSV Hohenfels 1,33
  8. TV Parsberg II 1,26
  9. TSG Laaber II 1,10
  10. SV Aichkirchen 0,90
  11. SG FSV Kottingwörth/FC Paulushofen 0,80
  12. SV Hörmannsdorf 0,70
  13. SG Painten II 0,70

0,01 Punkte hinter Daßwang – denkbar knapp würde der SV Lupburg (in Grün) am Aufstieg in die Kreisklasse scheitern.
0,01 Punkte hinter Daßwang – denkbar knapp würde der SV Lupburg (in Grün) am Aufstieg in die Kreisklasse scheitern. – Foto: Florian Würthele

B-Klasse 1

  1. TV Barbing II 2,55
  2. TSV Alteglofsheim II 2,36
  3. SV Pfatter II 2,27
  4. SV Sanding 2,00
  5. SSV Brennberg II 2,00
  6. SG Sünching II/FC Mötzing II 1,86
  7. TSV Bernhardswald II 1,62
  8. TV Geisling II 1,43
  9. SG TSV Pettenreuth/DJK Altenthann II 1,14
  10. TSV Aufhausen II 1,09
  11. FC Labertal II 1,05
  12. SV Moosham II 0,95
  13. SpVgg Hofdorf-Kiefenholz II 0,91
  14. TuS Pfakofen II 0,45
  15. SV Sulzbach/Do. II 0,19

B-Klasse 2

  1. FC Romania-Regensburg 2,59
  2. FC Oberhinkofen II 2,27
  3. TSV Oberisling II 2,19
  4. SG Peisinger SC II/TSV Bad Abbach III 1,95
  5. FC Kosova Regensburg II 1,62
  6. DJK Sportbund Regensburg 1,57
  7. Regensburger Turnerschaft II 1,09
  8. SV Sallern III 1,05
  9. ESV 1927 Regensburg II 1,00
  10. SG Walhalla Regensburg II 1,00
  11. VfR Regensburg II 1,00
  12. Serbischer Club-Donau Rgbg. II 0,95
  13. SV Harting II 0,90
  14. SG VfB Regensburg II/BSV Rgbg. III 0,55

B-Klasse 3 *

  1. SV Eilsbrunn 2,62
  2. SC Sinzing II 2,41
  3. DJK-SV Haugenried 2,19
  4. SC Lorenzen II 2,14
  5. SG DJK Rgbg. 06 II/DJK-SV Keilberg II 2,14
  6. SV Sallern II 1,70
  7. SC Endorf 1,10
  8. SG TSV Deuerling II/TSV Brunn II 1,05
  9. SpVgg Wolfsegg II 1,00
  10. SG TB/ASV Regenstauf III/ASV Burglengenfeld III 0,91
  11. SG ASV Holzheim II/ATSV Kallmünz II 0,50
  12. SV Zeitlarn II 0,32
  13. DJK Duggendorf II 0,28
  14. FSV Steinsberg II (zurückgez.) 0,00

* Spiele gegen den FSV Steinsberg II sind im SpielPlus nicht berücksichtigt, müssen jedoch gem. §93 berücksichtigt werden.

B-Klasse 4

  1. SpVgg Willenhofen-Herrnried II 2,50
  2. SV Lupburg II 2,48
  3. SV Eintracht Döllwang-Waltersberg 2,45
  4. TSV Beratzhausen II 1,86
  5. TV Riedenburg II 1,82
  6. SV Töging II 1,68
  7. SG Hohenschambach II 1,55
  8. SG SV Freihausen II/SV Breitenbrunn III 1,23
  9. SV Hörmannsdorf II 1,09
  10. SG DJK-SV Oberpfraundorf II/TSV Hohenfels II 0,91
  11. SG SVE Seubersdorf II/ASV Batzhausen II 0,77
  12. SG DJK Eichlberg II/SV Aichkirchen II 0,67
  13. DJK Daßwang II 0,48
  14. SC Endorf II 0,27
Aufrufe: 4.5.2021, 07:00 Uhr
Florian WürtheleAutor

Verlinkte Inhalte